Beautyblog Review

Ahava ‚Lotus & Chestnut‘ Cream Wash und Body Butter [Review]

lotus chestnut review

Bei Körperpflege bin ich nicht ganz so streng was die Inhaltsstoffe betrifft :P. Alkohol und andere ‚Klopper‘ ganz vorne in der Liste versuche ich zwar mittlerweile, wie auch bei Gesichtspflege, zu vermeiden. Aber wenn in einem Körperpflegeprodukt ein Duftstoff im mittleren Bereich der Incis auftaucht renne ich nicht schreiend im Kreis :D. Vor allem bei Duschgel möchte ich einfach nicht auf Beduftung verzichten. Für mich hat es auch ein bisschen was von Luxus, wenn es unter der Dusche toll duftet *-*. Heute möchte ich Euch zwei tolle Produkte von Ahava vorstellen, die für empfindliche und trockene Haut konzipiert sind …


Mineral Botanic Velvet Cream Wash ‚Lotus & Chestnut‘

ahava lotus chestnut review

 ahava lotus chestnut review

Beschreibung:

Ahava Mineral Botanic Body Wash ist angereichert mit Antioxidantien der Lotusblume, Kastanien und andere botanische Extrakte, die reich an Polyphenolen sind, welche helfen, Rötungen zu reduzieren und ein angenehmes Hautgefühl zu schaffen. Mineralien des Toten Meeres beruhigen und geben der natürlichen Feuchtigkeitserhaltung der Haut, einen Kick.‘

Dieses Produkt ist frei von Parabenen, Mineralölen, SLS/SLES und enthält 92%-99% natürliche Inhaltsstoffe. Es ist ebenfalls frei von Tierversuchen oder tierischen Inhaltsstoffen.

Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Ammonium Laureth Sulfate, Cocamidopropylbetain, Glycerin, Peg 7 Glyceryl Cocoate, Cocamide MEA, Maris Sal (Dead Sea Water), Styrene\Acrylamide Copolymer, PEG-16 Macademia Glycerides, Nelubo Nucifera (Lotus) Flower Extract, Castanea Sativa (Chestnut) Seed Extract, Disodium Laureth Sulfosuccinat, Polyquaternium 7, Parfum (Fragrance), Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Decyl Glucoside, DMDM Hydantion, Sodium Hyaluronate, Allantoin, Xantan Gum, Citric Acid, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Alpa Isomethyl Ionone.

Preis

ca. 16€ für 500ml [zum Beispiel bei Douglas]

Meine Erfahrung:

Beim Öffnen des klappbaren Deckels strömt mir ein sinnlich-zarter Duft in die Nase. Ich weiß leider nicht wie Lotus oder Kastanie riecht, aber mir gefällt die Beduftung sehr. Die weiche Geltextur ist einfach zu verteilen und verwandelt sich bei Wasserkontakt in einen seidigen Schaum. Meine Haut dankt mir den Verzicht auf SLS in Form von angenehmer Weichheit, auch wenn ich auf Creme und sonstige Pflege nach dem Duschen weglasse. Normalerweise habe ich nämlich mit trockenen Stellen, vor allem an Armen und Beinen zu kämpfen.


Mineral Botanic Rich Body Butter ‚Lotus & Chestnut‘

ahava lotus chestnut review

ahava lotus chestnut review

ahava lotus chestnut review

Beschreibung:

‚Ahava Mineral Botanic Body Butter ist angereichert mit Antioxidantien der Lotusblume, Kastanien und andere botanische Extrakte, die reich an Polyphenolen sind, welche helfen, Rötungen zu reduzieren und ein angenehmes Hautgefühl zu schaffen. Mineralien des Toten Meeres beruhigen und geben der natürlichen Feuchtigkeitserhaltung der Haut, einen Kick. Eine großzügiger Anteil Sheabutter, sorgt für eine ultimative Zartheit, wohliges Gefühl und Elastizität.‘

Dieses Produkt ist frei von Parabenen, Mineralölen, SLS/SLES und enthält 92%-99% natürliche Inhaltsstoffe. Es ist ebenfalls frei von Tierversuchen oder tierischen Inhaltsstoffen.

Inhaltsstoffe:

Aqua (Mineral Spring Water), Vegetable Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Cyclomethicone, Ethylhexyl Palmitate, Stearyl Alcohol, Peg-40 Stearate, Glycerin, Sodium Lactate, Cetearyl Olivate & Sorbitan Olivate, C10-18 Triglycerides, Sorbitan Tristearate, Cetyl Palmitate & Sorbitan Palmitate, Caprylyl Glycol & Chlorphenesin & Phenoxyethanol, Prunus Persica (Peach) Kernel Oil & Hydrogenated Vegetable Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Propylene Carbonate & Quaternium-18 Hectorite, Maris Aqua (Dead Sea Water), Parfum (Fragrance), Allantoin, Dimethicone & Dimethiconol, Xanthan Gum, Nelumbo Nucifera (Lotus) Flower Extract & Propylene Glycol Dicaprylate\Dicaprate & Aqua (Water), Castanea Sativa(Chestnut) Seed Extract, Hippophae Rhamnoides (Oblipicha) Fruit Oil, PVP, Alpha Isomethyl Ionone, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool.

Preis

ca. 28€ für 235 g

Meine Erfahrung:

Die Textur ist sehr reichhaltig und bietet sich besonders für trockene Haut an. Vor allen im Herbst und Winter greife ich auf Körpercreme zurück, in wärmeren Monaten versuche ich eigentlich immer ohne zusätzliche Pflege auszukommen. Die angenehm duftende Butter benötigt eine Weile bis sie vollständig einzieht. Sie hinterlässt zu meinem Erstaunen aber keine fettenden Rückstände.  Die Haut fühlt sich wunderbar gepflegt an und duftet zart.

Kennt ihr Produkte von Ahava?

*PR Samples


 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    shadownlight
    27. September 2016 at 19:13

    hey, ich habe mal haarwäsche von der marke ausprobiert. die creme klingt auch sehr interessant!
    liebe grüße!

  • Kommentar verfassen