Beautyblog

Buchtipp mit Rezept: Macarons,Whoopies & Co.

Huhu meine Lieben (=,
heute habe ich einen Buchtipp für Euch. Und zwar habe ich dieses Set bei der lieben Ekiem entdeckt und war sofort Feuer und Flamme *-*. Es enthält neben 50 Rezeptkärtchen für Macarons & Co. noch einen Spritzbeutel mit 4 Tüllen. Zwar habe ich mir mittlerweile einen qualitativ besseren Spritzbeutel bei Tchibo bestellt, aber für den Anfang kann man mit dem Set wirklich nichts falsch machen. Macarons backen ist immer eine größere Sache, man muss wirklich genau nach Anleitung vorgehen. Abwiegen, schaumig rühren und BliBlaBlubb 😀 – sonst kann man es direkt vergessen. In der Vergangenheit habe ich mich schon mal an Macarons versucht, das könnt ihr hier nachlesen. Diesmal habe ich mich für eine Variante mit Buttercreme-Füllung entschieden. Leider habe ich etwas viel Lebensmittelfarbe erwischt, aber alles in allem waren sie wirklich lecker :)!
Preis: ca. 10 Euro bei Thalia
Mögt ihr Macarons? Habt ihr auch schon mal welche gebacken? Was haltet ihr von dem Set? 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Cate
    15. März 2013 at 10:26

    Ich habe ehrlich gesagt noch nie Macarons gegessen und habe keine Ahnung, wie die schmecken. So ganz bunt sehen die echt toll aus, aber irgendwie auch nicht wirklich lecker.
    Die Spardose habe ich übrigens auch, die ist so hübsch. 😉

  • Reply
    Nini
    15. März 2013 at 10:50

    Also dafür dass ich Mandeln so gar nicht mag find ich Macarons im Gegensatz dazu sehr lecker. Ich jetzt schon ein paar mal selber welche gemacht, und hab sie noch nie irgendwoe gekauft weil es sie hier einfach nirgends gibt. Also ich hab vorher immer Kreise auf das Backpapier gemalt, damit ich gleichgroße Kreise habe. Inzwischen hab ich aber mir ne Backmatte mit vorgefertigten Kreisen besorgt. Klappt super gut. 😀

  • Reply
    Chrissy
    15. März 2013 at 11:31

    Ich liebe liebe liebe Macarons, das erinnert mich immer an Paris, an Laduree….ach, ich liebe sie einfach 🙂

    Die Spardose ist einfach ZUCKER!!

    Ganz liebe Grüße

    Frau Huegel

  • Reply
    Di Ana | Passion for Beautyful
    15. März 2013 at 12:47

    mhh lecker. ich sollte auc mal wieder backen, ist schon so lange her bei mir. lg Di Ana

  • Reply
    V
    15. März 2013 at 14:58

    Mhhhh <3
    Ich habe erst einmal Macarons probiert und das waren selbstgebackene mit einer Backmischung: Super lecker!
    Das Rezeptbuch sieht auch toll aus, sehr süß<3

  • Reply
    Beauty Mango
    17. März 2013 at 9:35

    lecker! Ich versuch die überhaupt nicht zu backen, weil ich sowieso weiß das wird nix xD

  • Reply
    Nina Nici
    17. März 2013 at 15:43

    Super, jetzt hab ich Lust auf Macaronswhoopies! 😉

  • Kommentar verfassen