Beautyblog

Catrice ‚Hip Trip LE‘ [Review & Swatches]

Huhu meine Lieben,
Anfang der Woche bekam ich Post von Catrice mit einigen Produkten aus der Hip Trip Edition, die es von  Mitte Mai bis Juni im Handel geben wird =). Auf den Pressebildern hatte mich rein gar nichts angesprochen :P. Im Test stellten sich dann die Lippenstifte als überraschende Favouriten heraus *-* … 

Ultimate Nail Lacquer
‚Meet & Greet. Ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft, ultimative Farbbrillianz – die Ultimate Nail Lacquer von CATRICE bieten Trendfarben, die jedes Festival rocken. Denimblau, Mintgrün, Nude, Lachs oder Flamingo – diese Nagellacke bringen die aktuellen Highlights auf die Bühne. Erhältlich in C01 Blue Highway, C02 Green Days, C03 The Salmon Dance, C04 Wheels On Fire und C05 Nude & Rude.‘
Preis: je 2,79 €
Die vier Nagellacke haben alle einen tollen Schimmer. Am besten gefällt mir ‚The Salmon Dance‘. Im ersten Moment dachte ich er hat Ähnlichkeit mit ‚A Butterfly Moment‘ aus der O.P.I. Mariah Carey-Kollektion. Im direkten Vergleich ist er aber um einiges heller. Trotzdem eine wunderschöne Farbe, die ich im Sommer sicher häufig tragen werde. Auch die anderen Lacke finde ich absolut tragbar und schön anzusehen :).

Hydrating Bronzing Powder
‚Shades of Summer. Das feine Hydrating Bronzing Powder bietet gleich zwei Benefits auf einmal: Feuchtigkeit und einen natürlich gebräunten Teint. Frischt den Festival-Glow auf und gehört somit zu den Must-Haves diesen Sommers. Eine Nuance für alle Camping Ground Ladies, in extra-großer, exklusiv dekorierter Verpackung.‘
Preis: 4,49 €
Das Bronzing Puder hat mich leider nicht überzeugt. Die Farbabgabe ist nicht unbedingt der Knaller und es ist von der Textur her leider sehr bröselig. Gleichmäßiges Verblenden war leider nicht möglich. Fürs Gesicht wohl eher ungeeignet, aber für den Körper vielleicht zu gebrauchen. Es duftet übrigens angenehm nach Kokos :). Trotzdem stimmen hier Preis-Leistung irgendwie nicht. Wenn ich in der Drogerie über 4 Euro für ein Produkt ausgebe muss es schon ein bisschen was können :P. 
Sheer Lip Colour
‚Stage-Diving, aber ladylike. Der Sheer Lip Colour mit seiner transparenten Geltextur sorgt dank seiner hohen Pigmentierung für ein sattes, aber dezentes Farbergebnis. Die Lippen glänzen gepflegt und das Tragegefühl ist angenehm leicht. Mit den drei Farben – von Nude über Lachs bis hin zu einem kräftigen Flamingo-Ton – wird jede Frau auf Händen getragen. Erhältlich in C01 The Salmon Dance, C02 Wheels On Fire und C03 Nude & Rude.‘
Preis: je 3,99 €
Am meisten überrascht haben mich die Lippenstifte, vor allem aber die Farbe ‚Wheels on Fire‘. Die Textur kam mir nämlich bekannt vor :P. Da habe ich direkt mal meinen YSL {Volupté Sheer Candy}-Lippenstift herausgekramt. Den benutze ich zurzeit wirklich gerne. Und siehe da: Der Catrice-Lippi kann mithalten :). Textur und Tragegefühl sind absolut identisch *-*. 

Fazit: Schaut Euch unbedingt die Lippenstifte an =)!


Gefällt Euch etwas aus der Hip Trip LE?

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply
    Petra Medici
    10. Mai 2013 at 11:21

    Das einzige was mich anspricht ist der Nagellack Wheels on Fire aber sonst gar nichts. Catrice lässt in letzter Zeit echt nach. Da spar ich mir das Geld und kauf mir lieber was teures. 🙂
    :*

  • Reply
    Bella Snow
    10. Mai 2013 at 11:30

    Find ich total uninteressant irgendwie 🙁

  • Reply
    Bibi
    10. Mai 2013 at 12:31

    die Farben der Nahellacke sind toll
    von dem Bronzer bin ich laut deinen Bilder sehr enttäuscht, der stand eigentlich auf meiner Einkaufsliste :/

    LG Bibi <3
    http://bibis-beauty-talk.blogspot.co.at/

  • Reply
    Natalie
    10. Mai 2013 at 13:48

    Ich find die Lacke echt schön 😮 Mal schauen, was da noch so mitkommt 🙂

  • Reply
    Glam Bee
    10. Mai 2013 at 13:56

    Ohh diese Nagellacke ♥. Toll.
    Mir gefällt auch der 'The Salmon Dance' am besten.
    Dicht gefolgt von 'Wheels on Fire' und 'Nude & Rude' 🙂
    Muss ich mir wohl auch mal genauer angucken im Geschäft.

    Liebst, Becci

  • Reply
    Katniss Heart
    10. Mai 2013 at 18:21

    So auf den ersten Blick hat mich nichts davon angesprochen 🙂 Werde mir aber nun auf dein Anraten die Lippenstifte ansehen 🙂

  • Reply
    shades-of-fashion
    10. Mai 2013 at 19:37

    Oh la la wenn die Lippis sogar mit YSL mithalten können, dann freue ich mich umso mehr auf wheels on fire 🙂 Manche haben die LE ja schon erspäht, aber bei mir gibt es sie leider noch nicht.

    Liebe Grüße Lisa

  • Reply
    Svenja
    10. Mai 2013 at 20:23

    Naja, der Bronzer sah echt vielversprechend aus, dann halt nicht 😛 Den einen Lippi gucke ich mir mal an, sonst eher langweilig. Schade, Catrice bringt in letzter Zeit immer weniger interessante Produkte raus.

  • Reply
    Charity
    11. Mai 2013 at 8:36

    Die Lippis muss ich mir anschauen! <3
    Lg 🙂

  • Reply
    Donna
    11. Mai 2013 at 8:36

    Ich finde den Nude- und Lachs-Lack wirklich schön! Die Lippenstifte werde ich mich auch mal anschauen…
    LG
    Donna

  • Reply
    giselaisback
    11. Mai 2013 at 12:50

    Ich bin schon gespannt auf die Sheer Lippis!
    Ich liebe solche Sheer Lippenstifte! 🙂

    http://www.giselaisback.blogspot.com

  • Reply
    Malina Mon
    11. Mai 2013 at 17:12

    Die Produkte sprechen mich an 🙂 Finde die Farben so schön Frühlingshaft.
    ich werde sie mir auf jeden Fall anschauen, wenn sie im DM-Markt erhältlich sind.

    Liebe Grüße Nina
    http://www.ninamalinamon.blogspot.de

  • Reply
    Beauty Mango
    11. Mai 2013 at 21:24

    Ich hab die LE vor ein paar Tagen bei uns im Müller gesehen und fand den Bronzer von der Farbe her echt schön, aber der Tester hat mich dann total enttäuscht.

  • Reply
    strawberrymouse germany
    12. Mai 2013 at 19:24

    Den Salmon-Nagellack finde ich ganz schön

  • Reply
    Saturia
    14. Mai 2013 at 17:27

    hab extra wegen dir die lippenstift abgecheckt… 🙂 leider war kein passender farbton für mich dabei…

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      14. Mai 2013 at 17:32

      Schade, dass nichts für Dich dabei war :(. Ich finde Wheels on Fire so schön *-*

  • Reply
    Lia Vanilla
    18. Mai 2013 at 12:20

    Die Nagellacke & Lippenstifte interessieren mich sehr 😀 Habe die LE aber noch nicht entdeckt -.-

  • Reply
    Sunnivah
    22. Mai 2013 at 7:52

    Oh bei Wheels on Fire ist immer nur der Tester da… zum Glück kommt Konsistenz und Farbe gut an den neuen "Feeling Feline" von Astor ran. Den konnte ich ergattern 🙂

  • Reply
    Victoria
    20. April 2014 at 23:40

    Ich hatte den bronzer, aber nach dreimal verwenden hat er überhaupt keine Farbe mehr abgegeben, ich musste ihn zerbröckeln und zu einem losen Puder verarbeiten damit er weidlich wieder funktionierte. Die Farbe und den Duft fand ich sehr schön, bin in aber jetzt losgeworden da es mir zu anstrengend war ihn in loser form aufzutragen. Ich finde Matrize lässt ganz schön nach mit LEs 🙁

    http://victoriatheresia.blogspot.com/

  • Kommentar verfassen