Beautyblog

Caudalie Vinosource ‚S.O.S Feuchtigkeitsserum‘ [Review]

Huhu meine Lieben,
heute möchte ich Euch mal wieder ein geniales Produkt von Caudalie vorstellen. Es handelt sich um ein Feuchtigkeitsserum mit dem Namen ‚Vinosurce S.O.S‘. Ich habe die letzte Zeit öfters [komischerweise gerade bei Wetterwechsel] trockene Stellen im Wangenbereich. Meine T-Zone ist hingegen relativ fettig. Eigentlich würde man diese Mischung ja als ’normale‘ Mischhaut bezeichnen. Aber die besagten trockenen Stellen sind meistens wirklich arg trocken. Sie fallen nicht nur unter dem MakeUp auf – nein, sie jucken teilweise auch unangenehm -.-. Das Ganze ist teilweise von einen auf den anderen Tag wieder verschwunden. Zur Linderung meiner ‚Beschwerden‘ suche ich schon eine Weile nach der passenden Pflege. Sehr reichhaltige, pastige Produkte bringen bei mir leider rein gar nichts [probiert habe ich beispielsweise schon eine Creme von Sebamed]. Meine herkömmlichen Pflegeprodukte sind nicht reichhaltig genug – da meine Haut im Normalfall ja ganz ’normal‘ [mit fettiger T-Zone] ist. Aufgrund dieser Symptomatik war ich besonders auf das ‚Vinosource‘ Feuchtigskeitsserum von Caudalie gespannt. 

Vinosource ‚S.O.S Feuchtigkeitsserum‘ by Caudalie
Der Feuchtigkeitsspeicher: Das Vinosource Feuchtigkeit spendende S.O.S Serum fängt das Wasser auf und verteilt es kontinuierlich und in der Tiefe, so wird der Wasserhaushalt der Haut wiederhergestellt. Morgens und abends auf Gesicht und Hals auftragen. Nicht komedogen.‘
  • Spendet Feuchtigkeit in der Tiefe, Oil-free
  • Biologisches Traubenwasser, Hyaluronsäure & Weintrauben-Polyphenole

Textur:
Das Serum ist von der Textur her eher dünn und lässt sich schön auf der Haut verteilen. Trotz der Reichhaltigkeit zieht das Produkt super schnell ein. Schon nach wenigen Minuten ist die Haut perfekt für MakeUp und Co. vorbereitet.
Pflegeeffekt:
Die trockenen Stellen werden direkt nach dem Auftragen des Serums unsichtbar. Auch und der Juckreiz verschwindet nach kurzer Zeit. Eine merkliche Entspannung der Haut tritt ein. Meine Haut reagierte auf das Serum übrigens auch nicht mit Unreinheiten oder Unterlagerungen [jaa, alles schon erlebt]. Laut Beschreibung sind alle Produkte der Vinosource-Reihe übrigens ’nicht komedogen‘ und ölfrei =).
Preis:
ab 27,90 € für 30 ml | erhältlich im Onlineshop von Caudalie
Fazit:
Habt ihr trockene Haut? Dann lege ich Euch das S.O.S Serum mit bestem Wissen und Gewissen ans Herz ♥. Ich bin begeistert von der schnellen Wirkung *-*. Oftmals braucht es ja eine gewisse Zeit, bis die Haut so richtig durchfeuchtet ist. MakeUp wirkt dann schnell fleckig und es schuppt, obwohl man bereits Creme aufgetragen hat. Das Vinosource Serum von Caudalie wirkt direkt nach dem Auftragen und entspannt die trockenen Stellen merklich. Was ich mir noch wünschen würde ist ein Lichtschutzfaktor. Trotzdem gibt es von mir die volle Punktzahl und vier Schleifchen *-*!

Kennt ihr das Serum von Caudalie bereits :)?
Leidet ihr auch manchmal an trockener Haut?

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply
    San Pi
    18. Juni 2013 at 8:42

    Hach ja ich mag die Caudalieprodukte ja auch sehr gern! Demnächst steht auch bei mir ein Test für ein Serum an, ich bin schon gespannt – aber erst einmal alle angefangenen Döschen und Fläschchen aufbrauchen =D

    Alles Liebe Sanny http://makeup-taeschchen.blogspot.de/

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 9:22

      Bin schon auf Deine Meinung gespannt :)!

  • Reply
    Fräulein ungeschminkt
    18. Juni 2013 at 9:04

    Das klingt super, ich hab am Haaransatz immer trockene Stellen, aber die rühren von einer Psoriasis her. Ob das auch dagegen helfen würde?

    • Reply
      Svenja
      18. Juni 2013 at 9:40

      Ich habe auch einen trockenen Haaransatz. Vielleicht hilft es ja wirklich?! 🙂

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 9:23

      Denke mal, dass es dafür prima geeignet sein müsste :). Einen Versuch ist es bestimmt wert, ich möchte jedenfalls nicht mehr drauf verzichten :P.

  • Reply
    Shadown Light
    18. Juni 2013 at 11:51

    ein serum für eine kurartige behandlung anzuwenden ist immer sehr sinnvoll. ich habe eines von dr eckstein und nehme das von zeit zu zeit.
    liebe gruesse!

  • Reply
    Lena K
    18. Juni 2013 at 15:09

    Das Zeug soll ja richtig gut anscheinend sein.
    MIr ein bischen zu teuer.
    Ich kann dir aber das neue Gesichtswasser von Lorealsehr ans Herz legen.
    Kostet auch nur 5€

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 9:24

      Meinst Du das mizellare Gesichtswasser von L'Oréal :)? Das Serum von Caudalie ist aber eine Feuchtigkeitspflege und nicht für die Reinigung :P.

  • Reply
    Steffi
    18. Juni 2013 at 16:20

    Das klingt echt gut. Ich habe in letzte Zeit auch bemerkt, dass einige Stellen im Gesicht ziemlich trocken sind. Leider merke ich das erst, nachdem ich Make-Up aufgetragen habe, sieht schrecklich aus. Und das obwohl ich vorher noch Feuchtigkeitspflege aufgetragen habe. Da wäre das Serum vielleicht eine gute Alternative.

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 9:24

      Das war bei mir ja auch so. Das Serum macht die trockenen Stellen völlig unsichtbar, gerade wenn ich MakeUp trage 🙂

  • Reply
    Katniss Heart
    18. Juni 2013 at 17:19

    Vielen vielen Dank für den super Tipp 😀 Seit Kurzem habe ich leider auch Probleme mit trockener Haut 🙁 Das werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen 🙂 Liebe Grüße 🙂

    http://melody-of-beauty.blogspot.de/

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 9:25

      Bitte, gerne :)!

  • Reply
    lullaby
    19. Juni 2013 at 9:21

    Klingt interessant. Vor allem weil kein Alkohol enthalten ist (soweit ich das jetzt sehen konnte). Das ist ja in vielen Seren sehr weit vorne in der Inhaltsstoffliste. Meine Haut mag das gar nicht, deshalb verzichte ich auch oftmals auf Seren

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 9:26

      Es ist sehr mild und beruhigt die Haut :!) Verstehe ich auch nicht was Alkohol in solchen Produkten zu suchen hat -.-

  • Reply
    Donna
    19. Juni 2013 at 10:47

    Weil ich mittlerweile nicht mehr zufrieden mit Drogerie-Pflege bin, habe ich mich mal in der Apotheke beraten lassen und auch Produkte dieser Reihe empfohlen bekommen. Ich habe die Sorbet Creme gerade im Test und hoffe das Beste! Die Verkäuferin war so nett, mir Proben des Serums mitzugeben. Nach deiner positiven Review bin ich sehr gespannt und hoffe, ebenso gut berichten zu können! 🙂
    Aber noch eine Frage: Benutzt du das Serum anstatt Creme? Dachte immer, das ist zur Ergänzung, aber wenn's funktioniert, ist ja alles super 🙂

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      19. Juni 2013 at 10:51

      Ich verwende das Serum anstatt einer Creme, weil die Pflegewirkung für mich genau richtig ist. Denke mal man kann es aber auch [wie bei vielen Seren üblich] gemeinsam mit einer Creme verwenden 🙂

  • Reply
    Donna
    19. Juni 2013 at 10:50

    Ich habe gerade die Sorbet Creme aus der Reihe im Test und beim Kauf Proben des Serums mitbekommen. Bin gespannt und hoffe, ebenso positiv wie du berichten zu können! 🙂
    Benutzt du das Serum anstatt Creme? Dachte immer, das sei zur Ergänzung, aber wenn's gut klappt, ist ja umso besser 🙂

  • Reply
    Tensia
    19. Juni 2013 at 16:26

    Das klingt ja wirklich interessant. Ich bin auch ein kleiner Caudalie – Fan!
    Bis jetzt kannte ich das Serum noch nicht.. aber Dank deines tolles Bericht's werde ich es mir mal anschauen 🙂

  • Reply
    fashionistas fairytale
    20. Juni 2013 at 20:11

    Das klingt gut, ich habe auch oft trockene Stellen, die man nur schwer wegbekommt.

  • Reply
    Sunnivah
    8. Juli 2013 at 10:01

    Das hört sich sehr gut an!
    Da aber leider Silikon enthalten ist, verzichte ich lieber…:-/

    Bei trockener Haut oder trockenen Stellen kann ich sonst sehr die Mandel Pflegecreme von Weleda empfehlen: es gibt sie in einer Gesichtscreme (mehr Fett) und Feuchtigkeitscreme (mehr Feuchtigkeit)-Variante und wird wahrscheinlich von vielen sehr gut vertragen, weil sie für empfindliche Haut ist.
    Ich kam gestern vom Baden und Sonnen und meine Haut brannte! Alles andere machte es noch schlimmer: nur meine "normale" Gesichtspflege löste mein Problem 🙂

    Ausprobieren kann man sie auch auf billige Art und Weise: bei dm gibt es im Pröbchenregal kleine Tuben davon. Auch super für die Handtasche.

    LG

  • Kommentar verfassen