Beautyblog

Cloud Nine ‚The Wand‘ | Locken-Stylingstab *Review*

Huhu meine Lieben,

ich kenne einige Mädels, die mit ihrem Glätteisen wunderschöne Ringellocken zaubern können. Ich gehöre leider nicht dazu :P. Da ich bisher nur Lockenstäbe mit Klemmfunktion verwendet habe war ich besonders auf den Locken-Stylingstab von Cloud Nine gespannt =). Soviel schon mal vorneweg: qualitativ spielt dieses Tool definitiv in der gehobenen Liga mit, bietet reichlich Komfort :).

The Wand by Cloud Nine
‚The Cloud Nine® Wand, der Locken-Stylingstab, kreiert professionelle Locken auf Knopfdruck und erfüllt jeden Stylingwunsch. Für alle Haartypen geeignet. Stehen Sie im Rampenlicht und verblüffen Sie die Welt mit Ihrem Look. Sie haben die Kontrolle. Der Cloud Nine® Locken-Stylingstab zaubert die perfekte Locke, von kleinen, kompakten Ringellöckchen bis hin zu großen, weichen Locken. Die freie Entscheidung auf Knopfdruck. Von Cloud Nine® können Sie die beste und innovativste Technologie erwarten. Der Cloud Nine® Locken-Stylingstab ermöglicht professionelles Haarstyling so einfach wie noch nie.‘

[Quelle: Cloud Nine]


Details zum Gerät:
  • drehbares Kabel: Ermöglicht unkompliziertes Arbeiten ohne dass sich das Kabel verheddert oder beschädigt wird
  • Temperaturkontrolle: Man kann die Temperatur zwischen Gering, Mittel und Hoch auswählen – auf einem LED-Display bekommt man die aktuelle Einstellung angezeigt.
  • Schlafmodus: das Gerät schaltet sich automatisch ab, wenn es 30 Minuten nicht genutzt wird
  • Hitzebeständiger Trommelschutz: Es wird ein Trommelschutz mitgeliefert, der direkt nach dem Gebrauch auf den Stylingstab aufgesetzt werden kann 
  • Glanz: Ein einzigartiger, geheimnisvoller Wirkstoff sorgt für sensationellen, natürlichen Glanz
  • Dual Voltage: Der Stylingstab kann mit einer Stromspannung von 100-240 Volt AC 50Hz betrieben werden, er stellt sich automatisch auf die jeweilige Landesspannung ein [praktisch auf Reisen]
  • schwarzer Hitzeschutz-Handschuh: Wird ebenfalls mitgeliefert, damit man sich beim Stylen der Haare nicht die Pfoten verbrennt 🙂
  • 2 Jahre Garantie: Alle Geräte von Cloud Nine haben ab der Registrierung eine 2jährige Garantie
Preis:
165 € | erhältlich bei Douglas, Hagelshop & im Cloud Nine-Onlineshop [oder in führenden Friseur-Salons]
Handhabung:
Der Stylingstab wird durch Knopfdruck eingeschaltet. Anhand der Temperaturkontrolle lässt sich die gewünschte Betriebstemperatur auswählen. Dann kann es auch schon losgehen =). Der Hitzeschutz-Handschuh schützt die Hände vor Verbrennungen [wenn man ihn denn benutzt und das sollte man definitiv :P!]. Ich war leider bei meinen ersten Versuchen mit dem Gerät ein wenig fahrlässig und habe mir direkt eine kleine Verbrennung an der Hand zugezogen -.-. Anders wie bei meinen vorherigen Lockenstäben klemmt man die Haare vor dem Stylen nicht am Gerät fest, sondern legt sie einfach um die beheizte Trommel herum. Schon wenige Sekunden genügen und schwupps hat man hübsche Locken. So kann man auch größere Partien besonders schnell formen und spart Zeit. Und der oftmals lästige Knick fällt ebenfalls weg :)!
Haltbarkeit der Locken:
Der Lockenstab kam bei mir das erste Mal am Tag eines Events zum Einsatz. Ich war von 4 bis 12 Uhr unterwegs und die Locken haben wunderbar gehalten, sind nicht unangenehm zusammengefallen. Selbst am darauffolgenden Tag hat man die Locken noch erkannt, was bei mir eher ungewöhnlich ist. Prinzipiell kann ich mir nach so einer Frisur nämlich am nächsten morgen erst einmal die Haare waschen, damit ich wieder unter Leute gehen kann :P. 
Fazit:
Das Gerät ist super einfach zu bedienen und liefert wunderschöne Ergebnisse *-*! Die Wellen werden zwar nicht 100% gleichmäßig, aber das Ergebnis gefällt mich wirklich gut. Besonders toll finde ich, dass ich endlich schöne vor allem haltbare Außenwellen zaubern kann ♥. Der Lockenstab von Cloud Nine ermöglicht eine unkomplizierte Handhabung und auch eine gewisse Zeitersparnis, da man die Haare einfach um die beheizte Trommel herum legt. Gerade die Mädels unter Euch, die dickes Haar haben können davon bestimmt profitieren. Toll finde ich auch die eingebaute Temperaturkontrolle. So kann man sich an die richtige Anwendungstemperatur für seinen Haartyp herantasten. Meine relativ dünnen Haare lassen sich beispielsweise schon auf der mittleren Stufe wunderbar stylen. Ein gewisses Glätteisen, von einer sehr bekannten Marke, hat meine Haare mit der sehr hohen, nicht regulierbaren Temperatur regelrecht abgefackelt -.- [und wurde bereits auf Ebay veräußert :D]. Das einzige Manko sehe ich wirklich nur im relativ hohen Anschaffungspreis [natürlich lässt sich bei Douglas & Hagelshop mithilfe von Gutscheinen aber noch ein wenig sparen!]. Und außerdem steht Weihnachten ja praktisch schon vor der Tür, da sind solche Anschaffungen ja meistens eher zu verschmerzen :P.

Ist Euch Cloud Nine ein Begriff?
Wie stylt ihr Eure Haare am liebsten :)?

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Fria
    28. Oktober 2013 at 10:56

    Die Wellen sehen gut aus. Besonders auf dem letzten Bild gefallen sie mir sehr.
    Ich habe kurze Haare, brauche daher so etwas nicht ;D.
    Aber wenn sie lang sind, brauch ich sie mit einem Fön und etwas Schaum nur über Kopf trocken kneten und hab dann Wellen. Bin gesegnet mit vielen dicken, welligen Haaren. Aber ne lange Mähne braucht so viel Pflege, und da hab ich keine Lust drauf xD Deswegen sind sie kurz 😀

    • Reply
      Alice
      28. Oktober 2013 at 11:26

      Danke Dir :)! Wie gerne hätte ich dicke Haare *-* … aber man will ja immer das was man nicht hat, gell :D?

    • Reply
      Fria
      28. Oktober 2013 at 12:41

      Da hast du recht. Ich hasse meine dicken Haare. Wenn sie doch mal lang sind, kaum zu bändigen -.-

  • Reply
    Ella
    28. Oktober 2013 at 11:52

    Ich kenne Cloud 9 nicht, aber liest sich interessant. Dein Ergebnis ist auch sehr schön geworden. Die Locken stehen dir gut.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    • Reply
      Alice
      28. Oktober 2013 at 19:43

      Danke 🙂

  • Reply
    Beauty Mango
    28. Oktober 2013 at 12:02

    Ich finde das Ergebnis richtig toll!

  • Reply
    Lady Lily
    28. Oktober 2013 at 15:00

    Ich will auch! Das Ergebnis sieht toll aus und deine Beschreibung liest sich auch toll!!!!!!

    LG Lily

    http://lily-lady-lily.blogspot.de/

  • Reply
    Me.Melanie
    28. Oktober 2013 at 15:11

    Die Marke kannte ich noch nicht, aber das ergebnis sieht super aus!

    Lg Melanie

  • Reply
    My Beautyful Life
    28. Oktober 2013 at 19:05

    165,00 € ? Hui…das ist ja echt happig.
    Ich liebe meinen Grundig Lockenstab über alles. Für keinen anderen würde ich ihn ersetzen. 🙂

  • Reply
    She-Lynx
    28. Oktober 2013 at 19:35

    Sieht sehr schön aus!Ich tu mich leider mit meinem Lockenstab ziemlich schwer… aber mit dem GLätteisen klappt es immer besser… immerhin.

    • Reply
      Alice
      28. Oktober 2013 at 19:44

      Mit dem Glätteisen habe ich da leider zwei linke Hände :P!

  • Reply
    Steffi
    28. Oktober 2013 at 20:04

    Ich bekomme mit dem Glätteisen auch nie Locken hin und das schlimme ist, andere schon, ich bin ja glaub ich zu blöd für 😉 Mit meinem alten Lockenstab bekomme ich zwar Locken hin aber die halten nicht sonderlich lange. Ich überlege mir schon lange, mal einen dickeren Lockenstab zu kaufen bei meinen langen Haaren. Aber ich glaube der von Cloud Nine übersteigt mein Budget doch zu extrem, obwohl deine Locken echt schön aussehen 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply
    Giulia GaModa
    28. Oktober 2013 at 20:26

    Wow das sind wirklich sehr schöne Locken 🙂
    hab am Wochenende auch meine Haare mit dem Glätteisen gelockt 🙂 nun am ersten Tag waren die Locken nach 2 Stunde nicht mehr sichtbar. Aber am nächsten Tag haben sie super gehalten. Aber bei mir ist es immer sehr verschieden manchmal klppts und manchmal sind Sie nach 1-2 Stunde zusammen gefallen. Vlt kauf ich mir bald diesen neuen Lockenstab. 🙂

  • Reply
    Just.a.dream
    29. Oktober 2013 at 7:17

    Ich habe da vorher noch nie von gehört :/ Ich kann es aber auch mit dem Glätteisen, da spar ich mir wenigstens das Lockengerät, die gehen bei mir nämlich immer total schnell kaputt (warum auch immer :D)

  • Reply
    Malina Mon
    5. November 2013 at 19:56

    ich kannte die Marke auch vorher nicht, aber das Ergebnis sieht richtig toll aus. Ich bekomm es mit meinem Lockenstab nie so hin. Leider schreckt der Preis ein wenig ab :/

    Liebe Grüße Nina
    http://www.ninamalinamon.blogspot.de

  • Reply
    Minimuff__
    8. November 2013 at 8:45

    Man sieht zwar nicht viel von deinem Gesicht, aber ich finde du siehst auf den Bildern wunderwunderschön aus! <333 Die Dunklen Haare stehen dir sooo ausgezeichnet! Ich will sie jetzt auch braun! JEEETZT! aaaahhhh! 😀

    <3

  • Kommentar verfassen