Beautyblog reizarme Hautpflege Review

Dermasence Review [Produkte für unreine & empfindliche Haut]

dermasence review

HAPPY NEW YEAR!!! Wir starten das neue Jahr mit einer Review über Hautpflege *-*. In diesem Beitrag möchte ich Euch nämlich einige Produkte der Apothekenmarke Dermasence näher vorstellen. Der Übersicht halber habe ich die Review in zwei Teile gegliedert. Es handelt sich hierbei um Produkte, die besonders für empfindliche, unreine und zu Rötungen neigende Haut geeignet sind. Die Beschreibungen und Inhaltsstoffe zu den einzelnen Produkten findet ihr →auf der Seite von Dermasence. Ich habe aber wie sonst auch (weitestgehend!) darauf geachtet, dass die Produkte ohne reizende Inhaltsstoffe formuliert sind.


Dermasence Review [Produkte für unreine & empfindliche Haut ]

1. Teil: altbewährte Produkte

dermasence review

Folgende Produkte von Dermasence habe ich bereits länger in Verwendung:

chemische Peelings (bei der Verwendung solcher Produkte ist Sonnenschutz Pflicht!):

Seborra Gel

Review:

Ein mildes Fruchtsäure-Produkt, das sowohl Glykolsäure als auch Salicylsäure enthält. Für Einsteiger, die bisher noch keine chemischen Peelings verwendet haben aufgrund der niedrigen Dosis an Säuren ideal.


Aha Body & Face Lotion

Review:

Kommt bei mir als Fußpflege zum Einsatz. Dick eincremen und Söckchen drüber – fertig. Das Resultat am nächsten Morgen sind weiche Babyfüße. Als Gesichtspflege ist sie meiner empfindlichen Haut zu harsch. Hier sind ganze 10% AHA enthalten, was schon eine ordentliche Menge ist.


AHA Effects plus C

Review:

Enthält 8% Glykolsäure und ist meines Erachtens ebenfalls nichts für empfindliche Häutchen. Das Produkt erfreut sich in der Skincare-Gemeinschaft großer Beliebtheit. Es sollte meines Erachtens nach nicht mit anderen chemischen Peelings oder Retinol gemeinsam verwendet werden (empfindliche Haut!), weshalb ich momentan von solch hohen Konzentrationen absehe.


Pflegeprodukte:

Reinigungsmousse

Review:

Bei diesem Produkt bin ich immer noch zwiegespalten. Ich will es mögen, aber die intensive Beduftung ist mir ein Dorn im Auge :P. Tatsächlich habe ich es aber schon mehrmals nachgekauft und würde es diversen anderen Reinigungsprodukten vorziehen.


Eye Cream

Review:

Leichte Gel-Textur, die rasch einzieht und tut was sie soll – Feuchtigkeit spenden. Schätze ich besonders in den Sommermonaten.


Cream Soft

Review:

Eine Nachtpflege (da ohne Lichtschutzfaktor), die Salicylsäure als antibakteriellen Inhaltsstoff enthält. Vom pH-Wert her ist BHA allerdings nicht als chemisches Peeling wirksam. Die Textur ist ähnlich leicht wie ein Gel und man benötigt nur eine geringe Menge.


Adtop Creme

Review:

Dieses Produkt habe ich schon zigfach nachgekauft und es befindet sich immer eine Mini-Tube in meiner Handtasche. Eignet sich nämlich hervorragend als Handcreme.


Zincutan

Review:

Besonders geeignet für stark gereizte Haut. Hat meine Haut bei Reizung durch chemischen Sonnenschutz sehr gut beruhigt. Übrigens wird der Schaum auch für die Babypflege, nämlich bei einem wunden Po, empfohlen. Das habe ich bisher allerdings nicht ausprobiert. Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Schaum sehr ergiebig ist und sehr lange halten wird.

dermasence review


2. Teil: Neu eingezogen

dermasence review

Folgende Pflegeprodukte waren neu für mich:

BarrioPro Reinigungsschaum*

Review:

Zarter Schaum der sich leicht verteilen und abspülen lässt. Hinterlässt ein ultraweiches Hautgefühl und trocknet meine Haut nicht aus. Er enthält beruhigende Inhaltsstoffe um die Hautbarriere zu stärken. Eine Parfümierung ist nur minimal vorhanden, was ich sehr begrüße. Ich verwende den Schaum bevorzugt zur morgendlichen Reinigung und bin sehr zufrieden. Aufgrund der milden Zusammensetzung wird das Produkt sogar zur Augen MakeUp-Entfernung empfohlen.


Hyalusome Konzentrat*

Review:

Ich verwende das Produkt wie ein Serum, sprich: darüber trage ich abends meist noch eine Feuchtigkeitspflege auf. Meinem Empfinden nach wäre dieser Schritt aber gar nicht unbedingt nötig, da das Produkt, die Haut nicht austrocknet. Hier ist nämlich eine milde Form von Retinol enthalten. Leider habe ich erst später gesehen, dass relativ weit vorne in der Inci-Liste Alcohol zu finden ist :/.


BarrioPro Emulsion*

Review:

Das Produkt wird vor allem zur Pflege nach ‚dermatologischästhetischen Behandlungen‘ (Laserbehandlungen, intensive chemische Peelings usw.) empfohlen. Bei mir kommt es zur Beruhigung der Haut nach chemischen Peelings zum Einsatz und tut dabei was es verspricht. Es beruhigt und mindert Rötungen.


Phytosabal*

Review:

Ein leichtes Gel, dass sehr schnell einzieht und angenehm kühlt. Ich denke, dass es besonders bei wärmeren Temperaturen vermehrt zum Einsatz kommen wird. Zurzeit reicht es als alleiniges ‚Serum‘ bei mir leider nicht aus.


Refining Gel*

Review:

Ich liebe dieses Produkt! Das was das der Redness Relief Toner (alte Formulierung mit lila Aufdruck) von Paula leider nicht geschafft hat bewirkt das Refining Gel in wenigen Minuten. Es reduziert Rötungen innerhalb sehr kurzer Zeit und nimmt sogar die Hitze von der Haut. Und auch als meine Haut während einer Erkältung um die Nase herum total rot und empfindlich war hat mir das Produkt Linderung verschafft. Die Parfümierung ist übrigens nur dezent wahrnehmbar. Ein tolles Produkt, das ich nicht mehr missen möchte.

dermasence review

Fazit:

Insgesamt finde ich die Produktrange von Dermasence sehr gut sortiert.  Einzig die Beduftung ist ein Punkt, der mich hier und da stört. Einige Produkte habe ich schon häufig nachgekauft und bin begeistert. Besonders erwähnenswert ist an dieser Stelle die Adtop Creme und die AHA Body & Face Cream. Bei den Neuzugängen mochte ich vor allem den BarrierPro Schaum und das Refining Gel. Ein Pluspunkt ist bei Dermasence natürlich auch, dass es sich um eine Apothekenmarke handelt. Falls etwas in der heimischen Apotheke nicht vorrätig sein sollte lassen sich die Sachen mithilfe der PZN-Nummer ganz einfach nachbestellen und vor Ort abholen. Man ist bei diesen Produkten also nicht zwangsläufig auf das Internet angewiesen.

dermasence review

Kennt ihr bereits Produkte von Dermasence?

*PR-Sample

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Heidi
    3. Januar 2017 at 20:10

    Hallo Alice :-),
    ein frohes Neues Jahr wünsche ich Dir!
    Ich benutze von Dermasence vor allem das Hyalusome Serum, jetzt im Winter mit ein paar Tropfen des Lipid‘ Or von HighDroxy vermischt. Ist toll zur Durchfeuchtung der Haut.
    Außerdem finde ich auch die Adtop plus 40 Creme für die Fußpflege sehr gut. Sie enthält 40% Urea.
    Interessieren würde mich die Eye Cream, die werde ich wohl demnächst mal testen.
    Liebe Grüße
    Heidi

  • Reply
    Jecky
    3. März 2017 at 22:40

    Ich habe schon einige Produkte von Dermasence ausprobiert – vor allem für unreine Haut finde ich sie klasse!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  • Reply
    Christina
    5. April 2017 at 23:48

    Die Produkte klingen wirklich interessant! Ich kannte die Marke noch nicht, aber werde mal danach Ausschau halten.
    Liebe Grüße,
    Christina | https://caliope-couture.com

  • Kommentar verfassen