Beautyblog DIY

DIY: MET Angel Diamond Jeans

Es geht um folgende Jeans von MET

Schon lange liebe ich diese Hose, allerdings bin ich nicht bereit 375 $ für eine Jeans hinzublättern. Also habe ich mir überlegt die Jeans als DIY-Projekt selbst zu gestalten.

Ihr benötigt:

*eine alte Jeans
*eine Ratsche
*eine Schere
*Lineal oder Maßband
*goldenes Strassband (von Ebay)
*Textilkleber (von Ebay)
* evtl. Nadel und Faden

1) Zuerst schneidet ihr die Risse in die Beine der Jeans. Bei mir sind es auf jeder Seite 17 Stück. Die originale Jeans hat 20 Risse. Allerdings haben die Met Jeans soweit ich weis eine 34er Länge. Leider bin ich nicht mit solchen endlos Beinen gesegnet.

2) Als nächstes bearbeitet ihr die Risse mit der Ratsche, bis Ihr den gewünschten ‚Used-Look‘ habt. Bei diesem Vorgang entsteht einiges an feinem Staub. Deshalb empfehle ich Euch das ganze draußen zu veranstalten ;). 

3) Nun messt ihr die Risse ab und schneidet das Strassband in passende Stücke. Mit einem Textilkleber lassen sich die Streifen ganz easy befestigen. Keine Sorge, der Kleber trocknet transparent. Wer möchte kann die Strassbänder noch mit Nadel und Faden ‚absichern‘.

Tila überprüft nochmal die Maße mit dem Lineal 😉 …

Eure

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Pinkpotpourri
    17. September 2012 at 13:24

    Wow das sieht super aus, werde ich sicher auch ausprobieren !

  • Reply
    spaanks
    17. September 2012 at 16:25

    Sieht unglaublich cool aus! Leider bin ich nicht der Jeanshosenträger.. :/
    ___

    Meine Blogvorstellung

  • Kommentar verfassen