Beautyblog Düfte Mainstreamdüfte Review

Elie Saab L’Eau Couture EdT *Review*

Huhu meine Lieben,
heute möchte ich Euch den neuen Frühlingsduft L’Eau Couture aus dem Hause Elie Saab vorstellen. Auch diesmal wieder habe ich eine kleine Duftgeschichte für Euch geschrieben und hoffe sie gefällt Euch =) … 

Die Duftnoten sind folgende:
Kopfnoten: 
Bergamotte, Grüne Mandel, Magnolie
Herznoten: 
Orangenblüte
Basisnoten: 
Vanille

Design:
Ein transparenter, edel anmutender Flakon mit zart blauer Flüssigkeit im Inneren. Die schwarze Aufschrift ist recht minimalistisch. Der goldene Zerstäuber wird von einem transparenten, kantigen Deckel umschlossen. 
Duftbeschreibung:
Der Badesee am Waldrand ist so schön idyllisch. Der kleine mit etwas Moos überzogene Steg ist richtig gemütlich. Es ist einfach nur herrlich direkt am Wasser zu sein. Wir haben uns Obstsalat von Zuhause mitgebracht, mit extra vielen Orangen, *hach* schmecken die gut. Man kann sein Glück kaum fassen! Mit einer großen Sonnenbrille auf der Nase und einem zart wehenden Seidentuch um die Schultern genieße ich die letzten Sonnenstrahlen … bevor sie irgendwann am Horizont verschwindet. 

L’Eau Couture beginnt in meiner Wahrnehmung als ein blauer, dezent holziger aber auch zitrischer Duft – deshalb die Assoziation zum kleinen See mit dem Steg und dem Orangensalat. Er hat zugleich aber auch etwas sehr Edles, die Trägerin bevorzugt hübsche Seidentücher und große Sonnenbrillen ;). Als es Abend wird erscheint dann die Basisnote mit der Wohlfühl-Vanille. Es ist eine sehr zarte Note, die ich nach einigen Stunden Tragedauer auf meiner Haut wahrnehme. Auch wenn es sich eigentlich um einen Frühlingsduft handelt weckt er in mir Sommergefühle ♥.

Preis:
ab 43€ für 30 ml [es gibt auch eine passende Bodylotion mit Schimmer *-*]

Wie gefällt Euch meine Duftbeschreibung – könnt ihr Euch darunter etwas vorstellen =)?
Falls ihr den Duft schon besitzt würde mich interessieren ob ihr meine kleine Geschichte passend findet *-*!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    VivaLa Vidabloggt
    26. Februar 2014 at 12:31

    hört sich echt klasse an (=
    aber eher nicht so mein fall & preis ist sehr teuer, also für mich ^^
    deine Review sind immer echt klasse :*

  • Reply
    Einzelkind
    26. Februar 2014 at 13:30

    Ich liebe diese Duftgeschichten!
    Elie Saab macht ohnehin ganz bezaubernde Düfte.Preislich zwar wirklich ziemlich weit oben angesetzt,aber für einen guten Duft kann man auch mal etwas hinlegen 😉

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

  • Reply
    Just.a.dream
    27. Februar 2014 at 11:57

    Die Duftgeschichte ist soooooo schön, da kann man sich richtig was vorstellen 🙂 Sehr toll!

  • Reply
    Nowak
    27. Februar 2014 at 13:24

    Hab auch schon mal im Müller dran geschnuppert, hat mich aber nicht völlig überzeugt 😀

  • Reply
    sarilicious
    2. März 2014 at 21:54

    Deine Duftbeschreibung ist sehr süß 🙂 Ich kann mir dadurch den Duft sehr gut vorstellen, er klingt sehr interessant.
    lg <3

  • Kommentar verfassen