Beautyblog

Essence ‚Gel Nails at Home‘ | Mein Fazit *-*

Huhu meine Lieben,
vor kurzem habe ich Euch in diesem Posting über meine Erfahrungen mit dem kürzlich lancierten Gel Nails at Home-System von Essence berichtet. Nun, zwei Anwendungen später, möchte ich Euch natürlich auch etwas zur Haltbarkeit und Belastung der Nägel erzählen :).

Die Haltbarkeit:
Bei mir haben die Gelnägel rund 6 Tage gehalten. Bereits an Tag 5 war leichte Tipwear zu sehen und dann habe ich sie einen Tag später direkt entfernt. Das Entfernen ging wirklich sehr einfach. Man schiebt die Gelschicht mit einem Huf- oder Rosenholzstäbchen vom Nagel ab – that’s it =). Wie ihr auf dem obigen Bild erkennen könnt ist das Gel auch nicht großartig zerfleddert, sondern ließ sich so ziemlich am Stück abziehen. Nach meiner ersten Manicure mit dem System hatte ich die Gelschicht übrigens schon nach 2 Tagen entfernt, weil ich einen anderen Lack probieren wollte.

Meine Nägel nach dem Entfernen:
Auf dem obigen Bild seht ihr meine Nägel nach der ersten Anwendung des Systems [mit hellgrünem Nagellack]. Die Bilder weiter unten zeigen das Resultat nach der zweiten Manicure [mit pinkem Nagellack]. Ich denke man erkennt ganz gut, dass überall dort, wo die Gelschicht auf den Nägel gehaftet hat ein leichter Abrieb zu erkennen ist. An einigen Stellen hat sich mehr, an anderen überhaupt nichts vom Naturnagel abgelöst. Definitiv sind die Stellen, wie Nana von Fräulein Ungeschminkt schon schrieb aber sehr rau. Was ich noch dazu sagen muss: Meine Nägel sind seit gut einem Jahr recht widerstandsfähig. Problematisch könnte es meiner Meinung nach werden, wenn ihr sehr dünne und brüchige Nägel habt. Eventuell könnte das Ablösen der Gelschicht sogar schmerzhaft werden [ich kann es natürlich nur vermuten!]. Tatsächlich fühlen sich meine Nägel nach zwei Anwendungen mit dem Gel Nails at Home-System ein wenig dünner als vorher an -.-. 
Fazit:
Ich war wirklich traurig, nachdem ich die Gelnägel entfernt hatte. An die wunderschön glänzenden Nägel und die glatte Nageloberfläche gewöhnt man sich nämlich super schnell *-*. Und ich hätte mir gewünscht, dass die Naturnägel weniger gequält worden wären. Zwar ist nichts abgebrochen, aber ein wenig dünner sind sie schon seit den Gelnägeln. Und das nach nur zwei Anwendungen hintereinander. Ich werde das System wohl nicht mehr am Stück anwenden, sondern immer Pausen einlegen. Während dieser Pausen pflege ich meine Nägel und baue sie mit Hilfe meiner Perfect Formula-Nagelhärter auf. Die Produkte gibt es übrigens bei QVC, schaut mal hier =). [MicroCell 2000, worauf viele Blogger schwören war bei mir in der Vergangenheit leider wirkungslos -.-!]

Und noch ein kurzer Hinweis zur Frage mit den LED-Lampen:
Ich bekam nach meinem letzten Post einige Mails, in denen ihr mich wegen der LED-Lampen um Rat gefragt habt. Leider kann ich Euch dazu nicht viel sagen, außer dass das Essence-System mit meiner Fing’rs Lampe einwandfrei funktioniert.

Habt ihr es Euch das System ebenfalls gekauft?
Wie sind Eure Erfahrungen?

You Might Also Like

32 Comments

  • Reply
    My Bathroom/Wardrobe Is My Castle
    7. August 2013 at 8:44

    Bei mir gabs zum Glück keine gravierenden Schäden an den Nägeln nach dem Entfernen, aber ich habe nun schon öfters gelesen, dass dies vorgekommen ist.
    Mit dem System bin ich zufrieden, das Ergebnis überzeugt.

    Viele Grüße!

  • Reply
    Yogibeauty Schön
    7. August 2013 at 9:06

    Uaaah, sieht nicht gut aus. Ich hab es mir nicht gekauft, jetzt will ich auch nicht mehr 😉

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:09

      Ich sag es mal so: Bei mir geht es ja eigentlich noch 😛 … habe nur Angst um die Leute, die eh schon brüchige Nägel haben. Das kann schnell mal schmerzhaft werden :/

  • Reply
    Tine
    7. August 2013 at 10:05

    Auaaa … Was bin ich froh dass ich davon doch die Finger gelassen habe.

    Die "Quälerei" meiner Nägel mit dem Fing´rs Kit (Sensationail) war mir eine schmerzhafte Lehre und dank Deiner Bilder hier wird essence keine Chance bei mir bekommen

    Danke für den Bericht 🙂

    Lg,
    Tine

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:11

      Ohje, Du Arme :(! Ich freu mich, wenn ich Dir weiterhelfen konnte *-*

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:12

      Wow, Deine Naturnägel scheinen echt sehr widerstandsfähig zu sein =) … auf den Bildern sieht man ja wirklich nur ganz wenig Abrieb.

  • Reply
    V
    7. August 2013 at 13:45

    Hab das Zeug bei mir zuhause liegen.
    Jetzt überlege ich, besser wäre es wohl dann doch es zu reklamieren.
    Hab nämlich brüchige Nägel und gehofft, sie so zu "stärken"

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:13

      In der Zeit wo man das Gel auf den Nägeln hat sind die Nägel schön gestärkt, glänzend und bruchfest, wäre da nicht das DANACH 😛

  • Reply
    beautyhearts44
    7. August 2013 at 13:49

    Ich habe leider die LED-Lampe nicht mehr bekommen und ohne kann man es echt vergessen:(
    lg:*

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:13

      Das stimmt allerdings, aber das System ist ja nicht limitiert 😛

  • Reply
    soSparki
    7. August 2013 at 13:52

    Deine armen Nägel :/

    Hab es mir natürlich auch gekauft und bin schon ganz geil drauf es aus zu probieren.
    Bisschen Angst hab ich jetzt allerdings schon, da ich vor paar Monaten große Probleme mit den Nägeln hatte….

    Naja wir werden sehen. Ich bin gespannt 😀
    Danke für den ganz tollen ausführlichen Bericht!

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:14

      Danke für deinen lieben Kommentar :)! Bin schon gespannt wie sich das System bei Dir verhält (=

  • Reply
    Gebäck
    7. August 2013 at 13:53

    Ohje, deine Nägel sehen ja echt mitgenommen aus. Ich überlege auch hin und her, ob ich mir das Set holen soll. Aber gerade weil meine Nägel so dünn sind, schrecken mich solche Bilder eher ab.

    Lg

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:16

      Eigentlich sieht es schlimmer aus, als es ist. Die Nägel sind zwar etwas dünner, aber zum Glück nicht uneben. Ich kann mir aber vorstellen, dass es bei sehr dünnen Naturnägeln gefährlich werden könnte 🙁

  • Reply
    Lia Vanilla
    7. August 2013 at 14:25

    Deine Nägel oh weh :/ Ich habe mir jetzt mal das Starter Set geholt 🙂 Die LED-Lampe hatte es nicht -.-

  • Reply
    Kathy
    7. August 2013 at 14:55

    Schade, dass die Nägel danach so schlimm aussehen…

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:16

      Naja, jetzt ist erstmal Stärkung der Nägel angesagt 😛

  • Reply
    Viva La Vida
    7. August 2013 at 15:48

    also meinenägel sehen danach richtig klasse aus gar nicht so schlimm oO
    ich mache ja auch noch einen zweiten bericht und ich habe jetzt schon das
    3x die neu gemacht und meine sehen echt tip top aus oO

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      7. August 2013 at 17:17

      Bin schon gespannt auf deinen Post *-*!

  • Reply
    Mariana
    7. August 2013 at 18:21

    Wahhh … Deine Nägel sehen ja total "zerrissen" aus.
    Ich hoffe sie erholen sich schnell wieder.

    Liebste Grüße
    Mariana

  • Reply
    Fräulein ungeschminkt
    7. August 2013 at 18:27

    Oh fu**!
    Deine sehen ja noch schlimmer aus, als meine aussahen. Heftig!
    Im übrigen kann man tatsächlich auch UV-Lampen dafür nutzen, habe ich gelesen.

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      9. August 2013 at 17:22

      So langsam erholen sie sich wieder, aber man merkt es schon 🙁

  • Reply
    Nessie
    7. August 2013 at 19:44

    Oh oh, das sieht ja garnicht gut aus. Da sind meine Nägel mit eigentlich noch schädlicherer Gelmodellage unter dem Gel noch gesünder gegen (und ich gehe bereits 1 1/2 Jahre regelmäßig ins Nagelstudio). Gut das ich meine Finger von sowas lasse. Finde es auch nicht sonderlich förderlich, das das Gel so abgezogen wird. Runterfeilen wäre da sicherlich nicht so schädlich, da kann man schließlich aufpassen den Nagel nicht zu verletzen. Ich hoffe deine Nägel erholen sich schnell wieder. Vielen Dank für die Info!
    Liebste Grüße

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      9. August 2013 at 17:23

      Runterfeilen ist für die @Home-Anwendung halt so eine Sache, weil man sich da eben auch schnell sehr böse verletzen kann 😉

  • Reply
    Cupcakes and Berries
    9. August 2013 at 16:59

    schade dass das System die Nägel doch so mitnimmt! Wenn das schon nach 2 Anwendungen so ist, dann möchte ich mir nicht vorstellen wie das auf Dauer wäre 🙁 Ich habe mich nach deinem heutigen Post jetzt endgültig entschieden, es nicht zu kaufen. Also danke dafür, dass du mich davor bewahrt hast einen Fehlkauf zu tätigen ^^

    Zu deinem Kommentar zwecks Deo: Lavera hat glaub ich relativ viel Alkohol drin gehabt, weshalb ich es nie probiert habe (das hat mir am Nivea auch noch so gut gefallen, weil da auch kein Alkohol drin ist). Falls du aber das Lavera gut findest, freue ich mich total wenn du auf deinem Blog mal davon berichtest 🙂

    Liebe Grüße

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      9. August 2013 at 17:24

      Freut mich, wenn ich Dir weiterhelfen konnte =)!
      Ich bin schon total gespannt auf das Deo von Lavera *-* … werde ganz bestimmt darüber berichten!

  • Reply
    Saliera
    10. August 2013 at 15:38

    ich hab's mir auch geholt, trotz rissiger nägel. an meinen nagelspitzen sind eigentlich immer teile der obersten nagelschicht abgeplatzt. aber ich bin da schmerzfrei und hab es trotzdem getestet. meine nägel sahen nach dem abziehen zwar etwas mitgenommen aus (das meiste entpuppte sich nicht als macken sondern gelreste), aber an den brüchigen stellen hab ich wider erwarten nicht noch mehr nagelschicht abgezogen. , sondern wirklich nur das gel entfernt!

    jetzt hab ich meine nägel gekürzt und zum ersten mal seit ewigkeiten keine risse oder brüche mehr an den nägeln (das gel hat insofern geschützt, dass ich nicht mehr irgendwo hängenbleiben und mir dabei noch tiefere risse zuziehen konnte) i like! allerdings hab ich das system erst einmal benutzt, einige tage pause gemacht und werd mich gleich an einen zweiten versuch machen.

    grüße von einer sonst stillen mitleserin 😀

  • Reply
    Sarahs-Buecherwelt
    12. August 2013 at 17:40

    Ich war ja schon am Überlegen, ob ich mich mit dem leichten System noch mal an die eigenen Nailarts wagen soll. Ich hatte vor 10 Jahren schon einmal ein Set mit so einem Pülverchen, wie es die Asia-Läden nutzen. Hiel 1-2 Tage und die Nägel sahen scheiße aus… JEtzt gehe ich seit einem Jahr wieder zum Profi und bin eigentlich glücklich. Hält super, sieht klasse aus, nur ist es eben teuer. Wenn ich mir nun deine Nägel ansehe, werd ich es aber lassen. Da ich das Ganze ja dauerhaft nutzen müsste, denn meine Nägel sind supi, supi dünn, durch meine Jugendsünden (jahrelanges knabbern bis zum Nagelbett *rotwerd*) Lg, Sarah

  • Reply
    Vanessa Nessa
    17. August 2013 at 9:19

    Super artikel. Nichts für mich, da ich meine nägel nicht kaputt machen will

  • Reply
    Anna Maria Siedler
    18. August 2013 at 15:30

    Hast du die Nägel nach dem abziehen auch nochmal mit cleanser poliert? Meine Nägel sind nach der Anwendung nämlich nie rau

  • Reply
    Anna Maria Siedler
    18. August 2013 at 15:38

    Hast du die Nägel nach dem abziehen auch nochmal mit cleanser poliert? Meine Nägel sind nach der Anwendung nämlich nie rau

  • Kommentar verfassen