Beautyblog

Etude House ‚Precious Mineral‘ BB Cream [Review]

Huhu meine Lieben,
es ist schon einige Wochen her da bekam ich Post aus Südkorea :). Es sollte mal wieder eine BB Cream sein – genau genommen handelt es sich um die ‚Precious Mineral BB Cream {Bright Fit} in der Farbe N02 von Etude House. Um dieses Produkt bin ich schon eine ganze Weile herum geschlichen … besser gesagt befand sie sich bereits seit geraumer Zeit in meiner Ebay-Beobachtungsliste :P. Ich habe ja noch nicht genug Beautyzeug aus Korea gell :D! Die BB Cream von Etude House hat einen Lichtschutzfaktor von 30, soll Faltenbildung und dem Nachdunkeln vorbeugen. Sie kommt mit einem praktischen Pumpspender daher und ist durchaus hübsch anzusehen :). 

Textur:

Die Cream ist relativ dickflüssig, lässt sich aber trotzdem sehr schön einarbeiten. Mein BE-Buffer leistet dabei stets gute Dienste. Im ersten Moment wirkt die Nuance N02 [die hellste Farbe von insgesamt 3] relativ dunkel. Beim Auftragen passt sie sich aber perfekt meiner Haut an. Zum Vergleich habe ich Euch zwei weitere BB Creams, die super mit hellen Hauttypen harmonieren, geswatched.

Tragegefühl:
Ich empfinde es als sehr angenehm, man fühlt sich keinesfalls zugekleistert. In diesem Punkt bin ich total empfindlich (hier findet ihr zb eine Review zum Clinique Even Better Make Up, was vom Tragegefühl grausam war *-*). Ich weiß aber dass beispielsweise das Dior Nude MakeUp noch einen Tick besser als die BB Cream vom Tragegefühl her ist – wobei man bei diesem Vergleich eventuell auch die Preisklassen miteinbeziehen muss :P.  

Finish:
Die Haut wirkt direkt nach dem Auftragen sehr natürlich. Weder ist das Finish matt, noch besonders glowy. Da ich aber sowieso Puder darüber auftrage fällt dieser Punkt bei mir weniger stark ins Gewicht. Mir ist nur wichtig, dass ein MakeUp nicht unnatürlich aussieht. Probleme bezüglich Nachdunkeln habe ich generell eher weniger, von daher kann ich dazu nichts sagen.
Haltbarkeit:
Das Produkt übersteht einen normalen Tag (8 Stunden +-) ohne sich abzusetzen oder unschön zu wirken. Bei extremen Bedingungen (zb Hitze im Sommer) habe ich die Cream noch nicht getestet. Ich weiß aber von meiner Pink BB Cream (Skin79), dass die koreanischen Produkte solche Bedingungen extrem gut wegstecken.

Deckkraft:
Obwohl das Produkt sehr natürlich wirkt ist die Deckkraft sehr gut. Kleine Pickelchen oder Augenringe decke ich aber sowieso vor dem Auftragen der Foundation mit einem extra Produkt (Concealer, Abdeckstift) ab.
Preis: enthalten sind 60 Gramm – gekostet hat sie ca. 11 Euro [zur Auswahl stehen 3 verschiedene Nuancen] | bei diesem Anbieter
Fazit: 
Ich würde die Mineral BB Cream vor allem Personen empfehlen, die Wert auf Natürlichkeit legen aber sich eine gewisse Deckkraft wünschen und Wert auf gute Haltbarkeit legen. Besonders preislich finde ich das Produkt interessant. 


Habt ihr bereits eine koreanische BB Cream ausprobiert?
Welchen Eindruck habt ihr von der Precious Mineral Cream?

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply
    Holunderblüte
    14. Mai 2013 at 8:22

    Ohman die sieht ja wirklich sehr sehr dunkel aus, aber wenn du sagst, dass sie sich noch anpasst, dann wird das wohl stimmen 🙂 sieht zumindest super auf dem Tragebild aus 🙂 Ist das übrigens wieder dein "Wenns-mal-schnell-gehen-muss-Look" :)?
    Was würdest du sagen, welche ist von den drein deine Liebste? Ich hab immernoch nicht bestellt und jetzt ist die Auswahl natürlich noch größer geworden 😀 xD!
    Ich mag diese Posts übrigens super gerne!Weiter so!:-*

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      14. Mai 2013 at 8:37

      Danke 🙂 – das freut mich natürlich sehr! Also meine allerliebste BB Cream ist seit eh und je die Pinke von Skin79 [Hier meine Review :)]

  • Reply
    fashion-meets-art
    14. Mai 2013 at 8:41

    hört sich gut an. vorallem mit der natürlichkeit. bin sowieso auf der suche nach der perfekten bb creme.
    alles liebe
    maren anita

    Emu Australia Giveaway:
    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

  • Reply
    Shikujo
    14. Mai 2013 at 8:53

    Ich verwende selbst eine koreanische BB Cream allerdings achte ich beim Kauf immer darauf das kein Whitening Effekt enthalten ist.
    Die möglichen Folgen schrecken mich da doch zu sehr ab.

  • Reply
    Svenja
    14. Mai 2013 at 8:57

    Ich habe letzt ein paar Pröbchen dieser BB Cream getestet und mir die Fullsize gekauft 🙂 hoffentlich kommt sie bald an. Ich liebe sie auch so wie du und schreibe dann auch mal ne review 🙂

  • Reply
    Nata Lie
    14. Mai 2013 at 9:02

    Ich habe eine von Liole oder so was 😀 Finde sie ganz ok…es gibt bessere 😉

  • Reply
    Nini
    14. Mai 2013 at 9:37

    Ich finde das ganze recht interessant, da werd ich mal ein Auge drauf werfen wenn ich in den Store von denen reingehe. Aber ich glaube wenn ich drin bin bin ich erstmal geflasht. o__o

  • Reply
    Chrissie
    14. Mai 2013 at 10:18

    Ich habe bisher noch keine aus Korea getestet – die Misha schaut aber für mich Blassnase vielversprechend aus 🙂

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  • Reply
    Einzelkind
    14. Mai 2013 at 10:33

    Ich habe noch keine koreanischen Produkte getestet,aber ich kann mir gut vorstellen dass sie gerade in der Sonne tatsächlich beständiger sind als "unsere" =)

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

  • Reply
    Janine G.
    14. Mai 2013 at 11:52

    Von dieser BB cream habe ich hier noch eine Probe. Ich bin mal gespannt wie sie sich auf meiner Haut macht. Mal schauen, vlt könnte die auch noch in die engere wahl kommen, aber ich hoffe ja insgeheim noch auf die Lioele ♥ 😉

  • Reply
    MaBeBlo
    14. Mai 2013 at 12:13

    Ich habe leider noch nichts von koreanischen Marken :/ Die BB-Cream hört sich aber sehr interessant an , besonders deswegen, weil ich noch eine gute BB cream suche:)
    LG Maike
    mabeblo.blogspot.com

  • Reply
    Michelle
    14. Mai 2013 at 14:46

    Oh wie süß von dir, vielen lieben Dank!
    interessanter Post, die Cream hört sich echt cool an.. ich suche auch noch eine Gute:) Dein AMU ist übrigens sehr sehr schön!
    Alles liebe für dich♥
    http://www.throughalltimes.blogspot.de

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      14. Mai 2013 at 17:28

      Danke 🙂

  • Reply
    [ekiém]
    14. Mai 2013 at 15:47

    Ich finde die Koreanischen BBs auch immer am besten! Die sind wenigstens schön hell 🙂

  • Reply
    Beauty Mango
    14. Mai 2013 at 17:13

    Ach man ich hab doch schon so viele BB Creams…aber die klingt ja auch echt interessant!

  • Reply
    Katniss Heart
    14. Mai 2013 at 17:56

    Deine Fazit zu dem Produkt klint wirklich gut 🙂 Die wäre glaube ich perfekt für mich 🙂 Ich finde die Verpackung auch echt süß 🙂

  • Reply
    Ti
    14. Mai 2013 at 18:50

    Eine koreanische BB Cream habe ich noch nie benutzt, hatte bis jetzt noch keine guten Erfahrungen mit denen. Aber die klingt super, vor allem sieht die auch mal wieder sehr schön aus 🙂

  • Reply
    Andrea
    14. Mai 2013 at 19:31

    Die Missha ist gerade unterwegs zu mir und sollte in den nächsten Tagen ankommen. Ich bin schon furchtbar gespannt darauf!

  • Reply
    DieMissMini
    14. Mai 2013 at 19:56

    Hallo Süße,
    toller Review! Klingt auf jeden Fall gut und das Verpackungsdesign ist toll ;o)
    Woher kommt Deine Leidenschaft für koreanische Kosmetik?
    Lieben Gruß
    Janine

  • Reply
    Alice D.
    15. Mai 2013 at 9:30

    Habe gerade zum 1.Mal diverse BB Creams bestellt, u.a. auch die Missha und ein Set mit diversen von Skin79, aber diese klingt auch sehr interessant! Werde ich mal auf meine Beobachtungsliste setzen fürs nächste Mal:)
    Danke fürs zeigen und liebe Grüße!

  • Reply
    Alexandra
    15. Mai 2013 at 14:30

    Uiii eine tolle Review :). Und allein vom Optischen macht die BB Cream ja schon einiges her *_* !! Gefällt mir sehr gut und klingt auch wirklich super. Ich selbst hab noch nie Kosmetik aus Koreo ausprobiert.

  • Reply
    Cat Miau
    16. Mai 2013 at 17:06

    Ich habe auch eine:)Die von Missha.Die gefällt mir auch ganz gut.Besonders gut finde ich das sie einen hohen LSF hat.Berichte noch darüber…Dein Bericht gefällt mir sehr!!!

  • Reply
    Helen Fox
    30. November 2013 at 19:05

    Ich brauche die BB Cream von Etude House fast jeden Tag! Ich bin voll begeistert von ihr, weil sie das Gesicht nicht überdeckt wie ein Maske, sondern sich sehr toll an den eigenen Hautton anpasst. Mit der BB Cream sieht man aus, als wäre man gar nicht geschminkt! Und der Preis ist auch angemessen. Da können die westlichen Produkte voll einpacken.

    http://innocentculture.blogspot.ch

  • Kommentar verfassen