Beautyblog

Extensions-Routine: Victoria’s Secret Locken

Die Extensions von Foxylocks hatte ich mir Anfang Juli gekauft … und am liebsten trage ich sie lockig. Gestern überkam es mich mal wieder ;). Die blonden Dip Dye-Strähnchen habe ich ebenfalls gelockt. Das hat ebenfalls super geklappt. Hätte mir das Ergebnis niemals so gut vorgestellt.

Bevor ich die Haare mit dem Lockenstab bearbeite kämme ich sie mit einer speziellen Extensionsbürste vorsichtig durch und verwende einen Hitzeschutz von ghd, speziell für Locken (Preis: ca. 16 Euro | pinker Deckel). Dann teile ich einfach etwa gleich große Strähnchen an den Clip’s ab und lege los. Stück für Stück eindrehen, 10 Sekunden warten, vorsichtig vom Lockenstab lösen und zum Abkühlen hinlegen. Der Lockenstab ist von Remington und hat einen Durchmesser von 25 mm. Damit gelingt der Look perfekt. Man kann sogar die Hitze unterschiedlich einstellen. Remington Lockenstäbe findet ihr zum Beispiel bei amazon. Dieser hier hat etwa 30 Euro gekostet. Nachdem die Extensions abgekühlt sind clipse ich sie nacheinander ins Eigenhaar. Ich muss sagen, die Clipse halten wirklich sehr sehr gut. Ich musste mein Eigenhaar vor dem Einsetzen nicht mal Antoupieren, was ich sonst immer getan habe. Trotzdem haben sie den ganzen Abend perfekt gehalten ohne zu rutschen. Die Haare waren auch nach der Hitzeeinwirkung wunderbar weich. Als ich sie Abends durchgekämmt habe änderte sich daran nichts. Bei meinen vorigen Extensions von ‚Ursis Haare‘ kamen mir Abends schon fast Berge von Haaren aus den Clip’s entgegen. Wer gute Extensions sucht, dem kann ich FoxyLocks nur ans Herz legen :)!

… Abteilen …

… Reinclipsen …

… wieder ein Stück abteilen …

… Reinclipsen …

… das Eigenhaar ebenfalls mit dem Lockenstab bearbeiten …

… die Ponypartie habe ich mit einem Bobbypin abgeteilt …

 Eure

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    liandrin2012
    8. September 2012 at 15:52

    Gefällt mir echt gut an dir! Die Länge und Locken stehen dir. 🙂 Sieht auch gar nicht nach "Fake" aus. Schön!

    • Reply
      MissCocoGlam
      8. September 2012 at 16:02

      Danke meine Liebe :)!

    Kommentar verfassen