Beautyblog

i like green ‚Smoothing Serum‘ *Review*

Huhu meine Lieben ♥,

heute soll es um ein naturkosmetisches Haaröl von i like green gehen. Den eingefleischten Naturkosmetik-Nutzern unter Euch ist i like green vielleicht sogar schon ein Begriff :P. Es handelt sich hierbei nämlich um eine Tochtermarke des deutlich bekannteren Konzerns Aubrey Organics. Aubrey steht für rein natürliche Inhaltsstoffe [100 % Naturkosmetik], keine Tierversuche und hochwirksame Pflege. Das Smoothing Serum, um das es heute gehen soll, ist wie fast jedes Haaröl äusserst vielseitig einsetzbar *-*

i like green ‚Smoothing Serum‘



Inhaltsstoffe:

Arachis Hypogaea Oil, Olea Europapea Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Persea Gratissima Oil, Vitis Vinifera seed Oi, Chenopodium Quinoa Seed Extract, Phytosterole, Myristyl Lactate, Linoleic Acid, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Parfum, Tocopheryl Acetate, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate
Preis:
29,95 € für 50 ml | erhältlich im zugehörigen Onlineshop
Duft, Inhaltsstoffe & Konsistenz:
Von der Textur her ist das Serum eher fest, was ich sehr positiv finde. So fließt es einem nicht direkt weg, wenn man es vor dem Auftragen auf die Hände gibt. Einfach aber durchaus praktisch ist der Schüttverschluss – so lässt sich das Produkt tröpfchengenau dosieren. Besonders positiv sind natürlich die Inhaltsstoffe – das Serum ist sehr nährstoffreich und enthält Erdnuß-, Jojoba- sowie Avocadoöl ♥. Der Duft ist nicht aufdringlich und relativ neutral. 

Anwendung:
Man kann das Öl sowohl als Spitzenpflege, Kur als auch zum Schutz vor Hitze verwenden. Für die Pflege der Spitzen gibt man wenige Tropfen in die Handinnenflächen und verteilt das Öl anschließend in die Haarlängen. Dadurch wird das Kämmen von nassem Haar auch deutlich erleichtert. Gleichzeitig erhält man einen Hitzeschutz :). Bei der Anwendung als Intensivkur verteilt man etwa 5 Tropfen [bei Bedarf auch mehr] in den Handinnenflächen und verteilt das Serum vor der Wäsche vom Ansatz in Richtung der Haarlängen ein. Als optimale Einwirkzeit werden mindestens 20 Minuten angegeben. Bei mir ist es oftmals sowieso etwas länger, weil ich mich zum Einwirken von Masken/Haarkuren etc. gerne vor den Laptop klemme :P. Rein theoretisch ist das Serum sogar für trockene Hautpartien nutzbar.
Pflegewirkung:
Meine Haare sind durch das Öl super glänzend und ganz wichtig: null klebrig. Am liebsten gebe ich es ins nasse Haar, um mit dem Kamm leichter durchzukommen.
Fazit:
Ich finde hier bekommt man auch was für sein Geld. Das Öl ist spürbar hochwertig und tut meinem Haar sehr gut. Es ist absolut nicht mit der üblichen Silikonpampe mit einem Schuss hochwertigem Öl [wie man es sonst ja leider gewohnt ist] zu vergleichen :P. Kurz und knackig: ich mag es super gerne und meine Mähne ist auch begeistert – sie dankt es mir mit Glanz, Glanz und vieel Glanz ;).

Sagt Euch i like green etwas? Oder kennt ihr Aubrey?
Benutzt ihr Haaröl :)?

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Sunnivah
    2. September 2013 at 10:48

    Ohh das hört sich gut an! Godfrina macht ja auch grad was über Haaröl, und du scheinst mich auch erhört zu haben.. mein teures Kerastase Elixir geht zur Neige und jaaaa, da ist wohl mehr Silikon drin als natürliches Öl 🙂
    Ich brauche also bald ein neues: ein rein natürliches habe ich bereits von L'oreal aber das bringt bei mir nichts: es macht die Haare subjektiv etwas trockener und weniger geschmeidig, wohl weil das Silikon fehlt was diesen Anschein erweckt…>.<

    Da probiere ich dann vielleicht mal deine Entdeckung: danke!

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      3. September 2013 at 12:48

      Freut mich, wenn ich Dir weiterhelfen konnte =)

  • Reply
    Babsi´s Beauty-Gossip
    2. September 2013 at 17:03

    Die Marke kenn ich gar nicht 🙂 ich benutze das Haaröl von L´Occitane derzeit! LG Babsi

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      3. September 2013 at 12:49

      Ui, ich wusste gar nicht dass die auch Haaröl im Sortiment haben =)!

  • Reply
    beautype .blogspot.de
    2. September 2013 at 17:51

    Das klingt ja doch sehr interessant. Ich bin bei meinen zickigen Haaren immer wieder auf der Suche nach einem Produkt, welches sie mal wieder glänzend aussehen lässt!!!
    Danke für die Review! :*

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      3. September 2013 at 12:49

      Sehr gerne =)!

  • Reply
    Chadlen
    4. September 2013 at 12:32

    Dein blog ist so süß…

    Küsse

    Chadlen

    http://chezmoibychadlen.blogspot.gr/

  • Kommentar verfassen