Beautyblog

JustFab – Erfahrungen & Lauren Conrad Chloé Boots Dupe

Bestimmt kennt der ein oder andere von Euch Lauren Conrad. Vielleicht sogar kennen einige die berühmten Chloé Riding Boots, die Lauren aus ‚The Hills‘ auf einigen Bildern trug. Und in genau diese Schuhe hatte ich mich verliebt. Was natürlich weniger gut ist, denn: Welcher Normalo kann sich Schuhe für 300 Euro leisten? Wohl Niemand. So machte ich mich auf die Suche nach ähnlichen Schuhen. Nirgends wurde ich fündig. Doch dann entdeckte ich ein paar Boots bei JustFab … Na Toll! JustFab. Darüber hört man nun wahrlich nicht viel Gutes. Abo-Falle, Abzocke?!?! Durch Zufall stieß ich auf folgenden Bericht: klick

Es gibt bei der Anmeldung zwei Varianten: man kann VIP-Mitglied werden und erhält Schuhe und Handtaschen weitaus günstiger als bei Variante 2 ‚Gast-Mitgliedschaft‘. Jedoch ist die VIP-Variante an weitere Verpflichtungen geknüpft. Werden diese nicht erfüllt bekommt man Abo-mäßig rund 40 Euro pro Monat vom Konto abgebucht (!). Prinzipiell muss man also jeden Monat 40 Euro ausgeben – entweder für Schuhe oder für Nichts. Am Tag der Anmeldung erhält man nochmal 50 % Rabatt auf ein Produkt nach Wunsch obendrauf geschenkt. Die Boots ‚Fabiola‘ hätten regulär 79 Euro gekostet. Und da ich mich am Tag der Anmeldung für den Kauf entschied kosteten sie nur 19 Euro (inklusive Versand). Damit es kein böses Erwachen gibt habe ich nach dem Bestellen direkt bei JustFab angerufen und meine VIP-Mitgliedschaft gekündigt. Das funktionierte problemlos. Kurze Zeit später erhielt ich auch eine E-Mail als Bestätigung. Schon am darauf folgenden Tag kamen die Schuhe bei mir an. Und sie sind wahrlich ein Traum! 

Habt ihr auch Erfahrungen mit JustFab gesammelt?




Eure

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen