Beautyblog

Katy Perry ‚Killer Queen‘ *Review*

Huhu meine Lieben,
vor kurzem erreichte mich der neuen Duft von Katy Perry worüber ich mich sehr gefreut habe 🙂 . Die bereits erhältlichen Düfte [Purr und Meow] sind mir zwar ein Begriff, daran geschnuppert habe ich bisher jedoch noch nie :P. Ich habe mir aber sagen lassen, dass es sich um sehr süße, verspielte Düfte handelt. Die Flakons dieser beiden Parfüme sind in Form einer süßen Katze entworfen [schaut mal hier & hier]. Im Falle von Killer Queen ist die besagte Kitty [die unverkennbar für Katy Perry steht] nun majestätisch geworden – sie will mit Willensstärke und royaler Eleganz bestechen. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie gespannt ich auf ‚Killer Queen‘ war *-*.

Killer Queen by Katy Perry
‚Inspiriert durch ein königliches Zepter und funkelnd in edlem Rot und Gold, symbolisiert der Flakon in Edelstein-Design puren Luxus und royale Eleganz. Die goldene Verschlusskappe ist als Krone gestaltet und mit Katy Perrys Wappen geprägt, das ihre verspielte Essenz in Form majestätischer Katzen, Notenschlüssel, Herzen und Dolchen einfängt.‘

Kopfnote:
Waldbeere, Dunkle Pflaume, Bergamotte

Herznote:
Red Velvet Blume, Arabischer Jasmin, Regenbogen Frangipani

Basisnote:
Cashmeran, Patchouli, Flüssige Praline

Der verantwortliche Parfümeur ist übrigens Laurent Le Guernec, der bereits diverse Düfte für Bond No.9, Marc Jacobs und Armani kreiert hat. Er war ebenfalls Mit-Kreateur des berühmten Fierce-Duftes von Abercrombie & Fitch *-*!
Design:
Die gesamte Aufmachung dieses Duftes ist äußerst opulent und alles andere als zurückhaltend. Schon allein die rote Umverpackung, übersät mit kleinen goldenen Kronen, dürfte alle Blicke auf sich ziehen. Gut lesbar im oberen Drittel der Verpackung befindet sich das Katy Perry-Logo sowie der Name ‚Killer Queen‘. Öffnet man den Pappdeckel öffnet sich der Blick in das Innere der Pappschachtel, das ebenfalls komplett mit dem Logo bedruckt ist. Der rote, feurige Farbverlauf des Flakons ist besonders gelungen und wunderschön anzusehen. Die goldene Verschlusskappe kommt in Form einer Krone daher. Auch an dieser Stelle findet sich das Wappen von Katy Perry sowie zwei majestätischen Katzen wieder. 
Duft:
Beim ersten Probeschnuppern kam mir der Duft sehr intensiv und etwas kantig vor. Zuerst habe ich eine beerige Komponente erkannt, die äußerst wuchtig und ein wenig muffig bei mir einschlug :P. Der Duft wird dann Stück für Stück weicher, geht dabei über blumige Akkorde. Stehen bleibt er dann bei der flüssigen Praline, die ich leicht schokoladig und relativ süß wahrnehme. Es ist definitiv ein Duft für Herbst und Winter, da er doch sehr schwer ist.
Preis:
30 ml kosten 24,95 €, Bodylotion & Duschgel je 9,95 € für 200 ml | ab September 2013 im Handel erhältlich
Fazit:
Insgesamt finde ich, dass das Design dem Namen ‚Killer Queen‘ absolut gerecht wird. Bei Düften läuft es bei mir eigentlich immer wie folgt ab: Entweder es macht sofort ‚PENG‘ oder ich bleibe unberührt :P. Leider ist bei Killer Queen Fall Nummer 2 eingetreten. Der Duft ist interessant, trifft aber leider nicht meinen Duftnerv :P. Für das Design vergebe ich aber allemal die volle Punktzahl. Das ergibt in der Gesamtwertung dann ganze drei Schleifchen *-*. Denn der Flakon ist wirklich hübsch und dürfte jeden Schminktisch bereichern – ob der Duft etwas für Euch ist müsst ihr selbst herausfinden – indem ihr ab September die Läden stürmt und Probe schnuppert ;)!

Kennt ihr die anderen Düfte von Katy Perry bereits?
Wie gefällt Euch die Optik von Killer Queen?
Werdet ihr Probeschnuppern?

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    soSparki
    26. August 2013 at 7:55

    Ich bin schon sehr gespannt auf das Parfüm und werd auf jedenfall mal schnüffeln gehen 🙂

    Liebe Grüße Ella ♥
    von soSparki

  • Reply
    Viva La Vida
    26. August 2013 at 9:04

    wohaaa das sieht ja toll aus *-*
    wollte ich auch mal haben unbedingt :-*

  • Reply
    St3ffi
    26. August 2013 at 13:26

    Den muss ich auf jeden Fall probeschnuppern. Ich besitze ja schon Purr, den ich herrlich finde, und dieser Duft könnte auch wieder etwas Leckeres sein.

  • Reply
    Sooyoona
    26. August 2013 at 14:50

    Also die Verpackung ist mir etwas too much, so Divenhaft. Allerdings gefallen mir die kleinen Katzen überall sehr gut. Bisher habe ich noch kein Parfum von Katy Perry, werde mir aber vermutlich auch keines kaufen, außer der Duft haut mich aus den Socken^^

  • Reply
    Alexandra
    26. August 2013 at 15:17

    Der Flakon ist wirklich hübsch und macht einiges her, wie du schon selbst gemeint hast :). Allerdings und wo ich mir jetzt so die Duftnoten durchgelesen habe, hab ich auch nicht so recht gewusst, ob das was für mich wäre. Es ist irgendwie nichts dabei, was mich so auf Anhieb anspricht. Und als du dann auch noch geschrieben hast, dass es recht muffig riecht, war es auch schon ganz vorbei gewesen :D. Ich mag insgesamt frische, teilweise auch etwas süßliche Düfte, aber ein Duft muss einem wirklich auf Anhieb gefallen. Manchmal lass ich es mir sogar eingehen, wenn man nach einiger Zeit noch ein zweites Mal dran schnuppert und sich dann vielleicht doch verliebt. Aber spätestens wenn es das dritte oder vierte Mal nicht geklappt hat, sollte man es wirklich lassen. Allerdings bin ich trotzdem neugierig geworden, denn ich kenn noch kein einziges Parfüm von Katy Perry. Vielleicht werd ich bei Gelegenheit mal mein Näschen dran halten :).

  • Reply
    eléna
    26. August 2013 at 17:55

    Das Design von dem Ding ist echt schön, aber ich bin meist sehr enttäuscht von solchen Parfums. Ich habe schon einige "Star-Parfums" ausprobiert und finde sie leider nie recht besonders – ob das bei diesem jetzt auch so ist, kann ich natürlich nicht sagen.
    Schön sieht es auf jeden Fall aus – aber dafür kaufe ich es ja nicht (vorrangig zumindest^^)

  • Reply
    Jasmin S.
    26. August 2013 at 18:56

    Da werde ich aber mal demnächst zur Parfümerie meines Vertrauens laufen und gucken was sich so finden lässt. 🙂 Schnuppern werde ich aufjedenfall mal dran. Ich bin nämlich ein kleiner Fan von "schweren" Düften und der Flacon ist ein Träumchen! 🙂

  • Reply
    Ti
    26. August 2013 at 21:59

    Hm, ich muss mir das mal in einer Parfümerie ansehen. Ich kann mir jetzt anhand von den Beschreibungen vorstellen wie es riecht… Ist auch nicht so meins.

  • Reply
    Talasia
    27. August 2013 at 7:51

    Ich bin total verliebt in den Duft ^.^ ich hatte mir gleich gedacht, dass der wohl mein Beuteschema trifft *g*

  • Reply
    Vanessa Nessa
    27. August 2013 at 13:05

    Süsse, kannst du mir echt eine handcreme empfehlen, da du gerne cremes testest? 🙂

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/08/welche-handcreme-empfiehlt-ihr-mir.html

  • Reply
    Glamanddirt
    28. August 2013 at 11:28

    Die optik gefällt mir. Werde mal dran schnuppern

  • Reply
    Beauty Mango
    2. September 2013 at 7:27

    Der Flakon ist so schön!

  • Reply
    Jennii Dell
    11. Oktober 2013 at 8:43

    Jaaaa das riecht mega geil :))

  • Kommentar verfassen