Beautyblog Düfte Mainstreamdüfte

Laura Mercier ‚Almond Coconut Milk Honey Bath‘ *Review*

Huhu meine Lieben,
da ich besonders in der kälteren Jahreszeit eine passionierte Badewannentaucherin bin kann man mich mit Badezusätzen glücklich stimmen ;). Vor kurzem erreichte mich ein Päckchen von Laura Mercier – jetzt ratet mal was darin war *-*…

Almond Coconut Milk Honey Bath by Laura Mercier 
‚Verwandeln Sie Ihr tägliches Bad in eine reichhaltige Honig-Feuchtigkeits-Kur mit großen Schaumblasen, indem Sie den Honiglöffel unter das fließende Badewasser halten. Steigen Sie in die Badewanne und vergessen Sie alles um sich herum. Natürliche Inhaltsstoffe festigen, straffen und klären die Haut, während Vitamin A und E Feuchtigkeit spenden und pflegen. Der köstliche Duft verbreitet sich im Wasser und verwöhnt die Sinne. Die Haut fühlt sich rein, frisch und gepflegt an.‘
[Quelle: Laura Mercier]

Design:
Der Glastiegel ist minimalistisch und sehr edel gestaltet, besticht durch silberfarbene Elemente. Sowohl der Schraubverschluss, als auch das Label erscheinen dadurch sehr wertig. Der Inhalt ist unter dem Schraubdeckel noch mit einer Plastikkappe geschützt, damit auch wirklich nichts auslaufen kann. Am Tiegel ist ein hübscher Honiglöffel aus Holz befestigt, den man zum Dosieren verwenden kann. Er fügt sich harmonisch ins Bild. An der Verpackungsunterseite finden sich schließlich noch einige ergänzende Angaben zum Inhalt. 
Duft:
Schnuppert man am geöffneten Tiegel nimmt man einen Duft wahr der den gängigen Milch-Honig-Produkten sehr ähnlich ist, dabei ist auch eine seifige Komponente. Im Badewasser kommt Mandelduft in Form von köstlichem Marzipan dann richtig schön heraus [Marzipan ♥!], gemischt mit ein wenig Kokos. Es entwickelt sich außerdem ein weicher Schaum. Während ich im Badewasser liege erinnert mich der Duft schließlich komplett an Kokos-Makronen *-*. Ich hätte mir gewünscht dass der Duft ein wenig länger auf der Haut hält – so vermischt sich aber immerhin nichts mit meinem Parfum.
Pflegeeffekt:
Die Haut ist nach dem Baden schön weich, der Badezusatz spendet definitiv eine ordentliche Portion Feuchtigkeit.

Preis:
45 € für 150 ml | zum Beispiel bei Douglas
Fazit:
Ganz klar, hierbei handelt es sich um ein absolutes Luxusprodukt, der Preis befindet sich in der gehobenen Liga. Das Produkt besticht aber dafür auch mit seinem Wellness-Faktor, so einen toll duftenden Badezusatz kannte ich bisher nämlich noch nicht :).   

Wer findet Tila auf den Bildern :P?

Besitzt ihr Produkte von Laura Mercier?
Wie ist Euer Eindruck :)?

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Cupcakes and Berries
    1. November 2013 at 10:36

    klingt wirklich herrlich, aber der Preis ist natürlich schon heftig für einen Badezusatz :/

    Liebste Grüße

  • Reply
    Jessica Türpe
    1. November 2013 at 10:59

    Die Kombi klingt genialst! Einfach nach meinen liebsten Wohlfühl-Wellness-Düften. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Badezusatz herrlich pflegt.
    xo Jess

  • Reply
    Kritzelfee
    1. November 2013 at 11:13

    Da kann ich nur zustimmen. Toll aber teuer^^ Das würde ich mir selbst nicht kaufen, höchstens verschenken, wenn jemand sowas wirklich wirklich liebt.

  • Reply
    eléna
    1. November 2013 at 11:28

    Ich besitze leider kein einziges Produkt von Laura Mercier, aber die Produkte werden ja sehr gelobt:) der Badezusatz wäre was für mich, aber der Preis ist mir doch etwas zu hoch…

  • Reply
    Shadown Light
    1. November 2013 at 12:19

    die produkte sind mir neu und ich bin sofort begeistert!!!
    liebe gruesse!

  • Reply
    all about bib
    1. November 2013 at 19:01

    Sehr schönes Produkt, die Aufmachung minimalistisch und sehr schick! Aber der Preis ist schon Bombe, Ich liebe tolle Badezusätze aber zum selberkaufen wäre es mir deutlich zu teuer. Zum Verschenken und schenken lassen ist es natürlich wieder was anderes.

    LG Bib

  • Reply
    She-Lynx
    1. November 2013 at 19:11

    Oh… wie wunderschön… Solche Düfte ziehen mich ja magisch an – schade, dass es dermaßen teuer ist… Aber vllt. einmal etwas für Luxustage… manchmal braucht man das einfach…

  • Reply
    Beauty Mango
    3. November 2013 at 12:04

    Das klingt ja wirklich toll, aber der Preis ist schon krass. Vlt was schönes zum verschenken 🙂

  • Reply
    Laura Mercier Sweet Temptations Ambre Vanille Luxe [Review]
    18. Oktober 2016 at 20:21

    […] fand habe ich ihn vom letzten Badezusatz aufgehoben und auch für andere Produkte verwendet. In →diesem Beitrag von mir lernt ihr die Textur vom Laura Mercier ‚Honey Bath‘ kennen. Der einzige […]

  • Kommentar verfassen