Beautyblog

Lieblinge von März bis Mai 2014

Hallo meine Lieben,
diesen Lieblinge-Post habe ich schon seit so vielen Wochen geplant und heute ist es endlich soweit, dass meine Zeilen für Euch online gehen. Die Produktmenge ist nicht sonderlich groß. Das liegt aber definitiv daran, dass ich in den allerersten Wochen meiner Schwangerschaft viel Zeit im Krankenhaus verbracht habe und Makeup-technisch nicht viel passiert ist ;). Auch bei Duschgel & Co. habe ich zu den einfachsten Produkten gegriffen, mir war einfach nicht nach Wellness …
Haarpflege
Sebamed ‚Antischuppen‘ Shampoo
Lasst Euch von der Bezeichnung ‚Antischuppen‘ nicht abschrecken – hierbei handelt es sich tatsächlich um das erste Shampoo aus dem günstigen Preissegment mit dem ich super zufrieden bin! Mittlerweile habe ich es mir auch schon nachgekauft. Ich habe nur ganz selten mal Schuppen, aber eine sehr empfindliche Kopfhaut – vor allem jetzt in der Schwangerschaft. Und ich komme tatsächlich sehr gut mit der Formulierung zurecht und die Haare fetten sogar weniger schnell nach. Statt täglich wasche ich seit dem Gebrauch dieses Shampoos nur noch alle 2, eher 3 Tage. Sebamed gibt es übrigens bei DM zu kaufen, in der Apotheke sind die Sachen viel teurer.
Kokosöl
Schon seit vielen Monaten führe ich eine wöchentliche Haarkur mit Kokosöl durch. Dazu gebe ich einige Teelöffel Öl in eine Tasse, lasse es in der Mikrowelle flüssig werden [bei warmem Wetter einfach kurz in die Sonne stellen] und kleistere mir dann mithilfe eines Pinsels und meiner Hände großzügig die Haare damit ein :P. Man kann das Öl auch zwischen den Handflächen schmelzen lassen, aber so finde ich es mittlerweile einfacher. Nach etwa 30 Minuten wäscht man die Kur aus und kann eine wunderbar weiche Mähne genießen ♥!  
Lush ‚American Cream‘ Conditioner
Ich bin ja schon seit Ewigkeiten ein Fan von Lush, aber irgendwie kann ich mich mit der kürzlichen Preiserhöhung nicht anfreunden. Ausserdem ist bis vor etwa einem Jahr fast monatlich einen Gutscheincode für Gratis-Versandkosten zu mir ins Haus geflattert, leider wurde diese Aktion wohl abgeschafft :(. Der Conditioner ist wirklich toll und zählt schon länger zu meinen Lieblingen – aber man überlegt sich wirklich ob man die neuen Preisstrategien unterstützen soll. 
Phyto ‚Phytojoba‘ Maske*
Während der 2 Wochen Krankenhaus haben sich meine Haare nach extra Pflege gesehnt, ich sage nur: blondierte Spitzen. Also habe ich meinen Mann gebeten mir eine Haarkur von Zuhause mitzubringen, was er dann auch tat :). Zwar kam in der Krankenhaus-Dusche nicht wirklich ein Gefühl von Entspannung auf, aber immerhin haben meine Haare sich gefreut. Die Maske ist nämlich einfach klasse ♥!

Gesichtspflege
Kimberly Sayer ‚Ultra Light Facial Moisturizer‘
Für meine Mischhaut die beste Tagespflege. Die T-Zone fettet nicht und meine oftmals trockene Wangenpartie bekommt genug Feuchtigkeit. Ich liebe es mein Gesichts morgens einzucremen – der Duft ist nämlich auch sehr angenehm :). Auch der nicht-chemische Lichtschutzfaktor spricht für diese Pflege, besonders jetzt im Sommer. Wird definitiv nachgekauft!
bareMinerals ‚Pure Transformation‘ Day Treatment*
Verkleinert die Poren optisch und zaubert ein gleichmäßiges Hautbild, man ist wirklich ruck-zuck fertig. Auch hier ist ein LSF vorhanden, meine Haut wird also gleich doppelt geschützt ;). Große Liebe ♥! 
Alva Bio-Jojoba-Öl
Jojobaöl ist vielseitig anwendbar und eignet sich vor allem auch für fettige/unreine Haut. Ich kann es jedem der solche Hautprobleme hat nur empfehlen! Bei mir kommt es während meiner abendlichen Pflegeroutine zum Einsatz.
La Roche-Posay ‚Serozinc‘
Erfrischt und desinfiziert die Haut, seit dem Winter ein All-Time-Favorit. Nach der Reinigung und auch einfach zwischendurch.
Maybelline ‚Define-A-Lash‘ Mascara & Benefit ‚They’re Real‘ Mascara*
Für perfekte Wimpern zähle ich nun auf diese Kombi: Die Maybelline Mascara trennt die Wimpern, das Produkt von Benefit sorgt für einen extra Volumenkick :P! 

Und jetzt ihr: Was sind Eure aktuellen Lieblinge?

*PR-Sample

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply
    Julia Edelmann
    4. Juli 2014 at 14:07

    Preiserhöhung bei Lush? Inwiefern? Sehr hoch?

    • Reply
      Alice
      4. Juli 2014 at 19:30

      Ich glaube entweder Ende letzten Jahres oder Anfang diesen Jahres sind die Preise ein wenig nach oben gegangen. Als ich kürzlich mal wieder in einem Store war ist es mir extrem aufgefallen :/

  • Reply
    Lexi Miez
    4. Juli 2014 at 16:10

    oh den american cream liebe ich auch abgöttisch…lush ist zwar teuer aber der preis ist ja gerechtfertigt und ich komme mit allen lushprodukten ewig aus^^

    http://frechefinger.blogspot.de/

    • Reply
      Alice
      4. Juli 2014 at 19:32

      Ich bin von Lush ja auch begeistert und meine Schmerzgrenze bei Kosmetikprodukten ist nicht gerade niedrig 😛 … aber wenn man beobachtet, dass fast jedes Produkt dort teurer wird macht das Shoppen dann einfach weniger Spaß 🙁

  • Reply
    Shadown Light
    4. Juli 2014 at 16:29

    momentan liebe ich die duschgele von original source 🙂
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    • Reply
      Alice
      4. Juli 2014 at 19:32

      Ui, das sagt mir ja gar nix *-*! Da muss ich mal Googeln 😀

  • Reply
    Just.a.dream
    4. Juli 2014 at 16:36

    Das Anti Schuppen Shampoo von Sebamed habe ich noch nie gesehen, aber wenn du es magst, werde ich es mir definitiv mal anschauen 🙂 Vor allem da meine Kopfhaut doch hin und wieder ein bisschen nervig ist.

    • Reply
      Alice
      4. Juli 2014 at 19:33

      Ich kann es Dir absolut empfehlen, hätte die positiven Eigenschaften auch nicht erwartet ♥

  • Reply
    Sarah R.
    4. Juli 2014 at 19:13

    Tolle Favoriten 🙂 Von Kokosöl für die Haare habe ich schon total vieles gehört, allerdings noch nie in einer Drogerie etc. gesehen .. wo kann man das denn kaufen? Oder gibt's das eh in der Drogerie und ich bin nur zu blind? 😀
    Liebe Grüße, Sarah

    • Reply
      Alice
      4. Juli 2014 at 19:34

      In der Drogerie gibt es das glaub ich nicht 😉 … entweder online bestellen oder im Bio-Markt würde ich sagen =)

    • Reply
      Stefani
      5. Juli 2014 at 18:07

      Bei DM gibt es Kokosöl von Alnatura. Steht bei den Essenssachen 😉

    • Reply
      Alice
      5. Juli 2014 at 19:05

      Danke für den Tipp :)! Letztes Jahr als ich bei DM danach geschaut hatte gab es das leider noch nicht – vielleicht liegt's aber auch einfach an der Filialgröße bei uns 😛

  • Reply
    Kim Nora
    8. Juli 2014 at 14:32

    Hey 🙂

    Schöner Blog – und sooo viel rosa, ein Traum, find ich *-*
    Hast du vllt Lust auf einen Linktausch? 🙂 – http://sheslifestyle.de.vu

  • Reply
    Geri
    10. Juli 2014 at 7:20

    Kokosöl wollte ich mir auch schon länger mal kaufen.
    Das Öl von Alva hört sich sehr interessant an.

    • Reply
      Alice
      13. Juli 2014 at 10:28

      =)

  • Reply
    Johnny
    10. Juli 2014 at 12:23

    tolle produkte<3
    xx

  • Reply
    Diana B.
    12. Juli 2014 at 13:21

    Die Preiserhöhung bei Lush ist mir auch schon negativ aufgefallen und die Preise der neueren Produkte aus den letzten ein bis zwei Jahren sind teilweise ja wirklich heftig 😉 Den American Cream Conditioner kaufe ich mir aber auch immer wieder nach, ich mag den Duft einfach so gerne 😉

  • Kommentar verfassen