Beautyblog

Lush Massagebars Peace & Therapy *Review*

Huhu meine Lieben,
heute möchte ich Euch ein bisschen was zu den Massagebars von Lush erzählen =). Einige von Euch kennen die hübsch geformten Bars bestimmt schon. Sie enthalten hochwertige Inhaltsstoffe und sorgen für wunderbar weiche Haut. 

Das sagt Lush über die beiden Massagebars:

Peace | 14,95€ für 50 g

‚Diese Massagebutter schenkt dir inneren Frieden und hilft deinen Sinnen, sich zu entspannen.Ursprünglich wurde Peace für das Lush Spa Treatment „Synaesthesia“ entwickelt, in dem die Wirkung von Düften eine ganz entscheidende Rolle spielt. Das einzigartige Parfüm der Massagebutter weckt die Gefühle der Vergebung, Akzeptanz, Ruhe und Zufriedenheit in dir. Wir verwenden für Peace fair gehandelte Bio Kakaobutter aus Kolumbien, fair gehandelte Sheabutter sowie fair gehandeltes Olivenöl, die deine Haut pflegen und sie mit Feuchtigkeit versorgen. Denn unsere Produkte sind sowohl gut für den Körper, als auch für die Seele.‘

Therapy | 10,95€ für 50 g
‚Die besänftigende, euphorisierende Massagebutter mit aufmunterndem Neroli. Verschreib dir selbst eine kleine Therapie. Diese Massagebutter ist unsere Spa-Behandlung für bessere Laune. Wir machen sie mit Bio- Kakao- und Sheabutter, um deine Haut schön weich zu pflegen. Dazu geben wir wunderbare ätherische Öle, wie süße Orange und Lavendel, die dich umhüllen und parfümieren, damit dir das Leben nicht mehr so hart erscheint. Zwischen den Handflächen schmelzen oder sanft über die Haut gleiten lassen und einmassieren. Weil alle Inhaltsstoffe in Therapy biologisch angebaut sind, dürfen wir das Logo der Soil Association benutzen. Es ist „die Garantie für ihre Kunden, dass ihr Produkt den höchsten Anforderungen der Nachhaltigkeit und Qualität gerecht wird.“‚

Die Massagebars sollte man nicht unbedingt auf der Fensterbank lagern, denn sie können ab etwa 17 Grad schmelzen :P. Sie enthalten übrigens Fair Trade Bio Kakaobutter und glänzen mit tollen Inhaltsstoffen, bei denen man sich keine Sorgen um seine Gesundheit machen muss. Die beiden Sorten ‚Peace‘ und ‚Therapy‘ kannte ich bisher noch gar nicht. Mein Liebling in der Kategorie Massagebutter bei Lush war nämlich bisher ‚Soft Coeur‘ – mit Schokolade und Honig ♥! Da bestand einfach kein Interesse für anderen Sorten :P. Nun muss ich aber sagen – Peace und Therapy gefallen mir auch recht gut. Besonders der Duft von Peace ist toll, ein bisschen fruchtig aber kein bisschen aufdringlich. Dir Art der Anwendung ist immer die gleiche: Das Produkt schmilzt bei Kontakt mit der Haut zu einer Öltextur, diese lässt sich dann einfach verteilen. Besonders an meinen Ellenbogen bewirken die Bars von Lush kleine Wunder *-*! 

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Massagebars von Lush gemacht? 
Wie ist Euer Eindruck?

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Sandri
    3. April 2014 at 9:21

    Ich mag die sehr gerne =)! Allerdings eher im Winter, jetzt im Frühling/Sommer ist mir das zu schmierig! LG Sandri

  • Reply
    Chrissie aus der edelfabrik
    3. April 2014 at 10:02

    Die würde ich auch gern mal mit die die Dusche nehmen – hört sich klasse an.
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  • Reply
    Shadown Light
    3. April 2014 at 17:44

    das klingt ja wirklich super!
    liebe gruesse!

  • Reply
    Mareike Unfabulous
    3. April 2014 at 19:39

    Toller Post – wirklich 🙂
    Ich liebe Lush total, bin allerdings viel zu selten dort.
    Ich nehme mir jetzt schon wieder vor, mir diese Massagebars anzuschauen, aber ich weiß schon, dass ich es wohl nicht machen werde :p

  • Reply
    Beauty Mango
    4. April 2014 at 8:03

    Ich mag die Massage Bars von Lush total gern 🙂 Sie duften total lecker!

  • Reply
    TiaMel
    4. April 2014 at 12:19

    Bisher habe ich noch keine Massage Bars von Lush getestet, doch ich will das in nächster Zeit ändern 😀

    Wünsche dir ein schönes Wochenende ♥

  • Reply
    Angie
    4. April 2014 at 13:27

    Diese mit dem Schokokern mag ich wirklich gerne, hätte die schokolade wirklich lieber raus 😀

  • Reply
    Kathy
    6. April 2014 at 12:11

    Da muss ich mal schnuppern, wenn ich das nächste Mal bei Lush vorbeikomme =)
    Ich habe noch ein Soft Coeur im Haus und wage es nicht es zu benutzen. Habe mir bei meinem letzten London Besuch sechs Stück mitgenommen, da die so toll riechen und in UK einfach viiiel günstiger sind.

  • Reply
    Just.a.dream
    6. April 2014 at 23:13

    Ich mag die Massagebars von Lush sehr gerne, besonders "Each Peach" finde ich richtig toll! 🙂 Früher war mein Liebling Heavenily (oder so ähnlich? :D), aber das ging leider aus dem Sortiment.

  • Kommentar verfassen