Beautyblog Haarpflege Review

Meine aktuelle Haarpflege

Huhu meine Lieben,
heute möchte ich Euch meine aktuellen Haarpflege-Produkte zeigen. Im letzten Jahr hatte ich mich an Naturkosmetik versucht, was meine Kopfhaut ganz schön durcheinander gebracht hat. Mittlerweile habe ich einige Produkte gefunden, die für mich gut funktionieren. Vor allem was Shampoo betrifft war das wirklich nicht leicht ;). 
Haarwäsche:
La Roche Posay Kerium Shampoo
In einem meiner Videos hatte ich Euch bereits darüber berichtet und ich mag es immernoch. Das Sebamed Shampoo ist allerdings ein klein wenig günstiger, weshalb ich nach und nach rüberwechseln werde :P.

Sebamed Antischuppen Schampoo
Da es ganz besonders für empfindliche Kopfhaut geeigent ist wollte ich es einfach mal ausprobieren =). Und ich bin tatsächlich sehr angetan von diesem Produkt, sodass ich es mir jederzeit wieder kaufen würde. 

Lush ‚American Cream‘ Conditioner
In meinem letzten Video hatte ich Euch bereits erzählt, dass dieser Conditioner wegen dem tollen Duft und der sehr guten Pflegewirkung zu meinen momentanen Lieblingen gehört. Mittlerweile habe ich mir auch schon Nachschub bestellt *-*.

Intensivpflege:
Schwarzkopf Essensity Color & Repair Intense Maske*
Eine reichhaltige Maske, die ohne Silikone & Co. auskommt. Sie enthält Mandel- und Marulaöl und zaubert bei mir eine ultraweiche Mähne, die sich nach dem Waschen wie Butter durchkämmen lässt. Ich bin echt froh endlich eine solche Pflege gefunden zu haben.  

Pflegeextras:
Caudalie Huile Divine Öl
Zu diesem Produkt brauche ich Euch gar nicht mehr viel erzählen oder :P? Duftet herrlich und pflegt Haare und Haut ♥!

Phyto Phytokératine Thermal Spray
Ein Spray, das Feuchtigkeit spendet und vor Hitze schützt. Nebenbei duftet es auch sehr angenehm :). →Hier hatte ich Euch ausführlich darüber berichtet. 

Phyto ‚Secret de Nuit’*
Für die Extrapflege der Haarlängen während dem Schlafen =)! Ich gebe einfach einige Pumpstöße ins Haar und kämme sie danach gut durch. Das Serum zieht schnell ein und morgens sind die Haare wunderbar weich.

Stylingprodukte:
Moroccanoil Volumenschaum*
Da mein Ojon Volumenschaum mittlerweile leider nicht mehr in Deutschland erhältlich ist war ich schon die ganze Zeit auf der Suche nach einer Alternative. Und dieses Produkt von Moroccanoil ist der beste Volumenschaum, den ich jemals ausprobiert habe ♥. Die Haare haben Fülle, sind flexibel und weich. Der Volumeneffekt ist zudem super haltbar – einfach klasse!

Alterna Bamboo Keni Dry Oil Micromist*
Bringt meine Haarlängen zum Glänzen, nebenbei duftet das Zeug echt gut. →Hier hatte ich Euch bereits darüber berichtet.  

Zum Auffrischen:

Batiste Trockenshampoo ‚Oriental‘
Ich mag die Trockenshampoos von Batiste ja sowieso sehr gerne. Die Duftsorte ‚Oriental‘ habe ich vor kurzem bei Asos entdeckt. Ich mag den Duft und der Frischeeffekt ist auch toll =)!

Batiste Smooth Conditioning Mist
Kennt ihr das wenn der Ansatz fettig ist und die Haarspitzen fliegen? Da bringt Trockenshampoo alleine meistens nicht wirklich was :P. Hierfür hat Batiste den Trockenconditioner entwickelt und ich mag ihn sehr sehr gerne.

Treatment:
BC Bonacure Fibreforce Ampullen
Die Ampullen enthalten Keratin und bauen die Substanz der Haare, die durch Färben etc. strapaziert wurde wieder auf. Alle zwei Wochen verwende ich eine solche Ampulle und fahre sehr gut damit. Bald sind sie leer – dann werde ich mir Nachschub besorgen :P.

Was ist Euer heiliger Gral im Bereich Haarpflege =)?
Welche Produkte verwendet ihr regelmäßig?

[*PR-Sample]

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    violett-seconds.de // BigSunshine
    7. März 2014 at 12:05

    schöner beitrag. jetzt bin ich neugierig auf den volumen schaum <3 😀

  • Reply
    Lyndywyn
    7. März 2014 at 15:12

    Von dem Batiste Trockenconditioner habe ich bisher noch nie gehört! Ich mag das Trockenshampoo in blush ganz gerne. Woher beziehst Du denn die Batiste Produkte?
    Lg

  • Reply
    ChrissyS Corner
    7. März 2014 at 15:38

    Das sind alles sehr interessante Produkte. Ich bin leider immer noch auf der Suche nach der richtigen Haarpflege für meine Zotteln. Und zwar eine, die nicht nur okay ist, sondern wirklich den 'heiliger Gral'-Status verdient. Die Essensity Maske hört sich für mich schon vielversprechend an.

  • Reply
    Kritzelfee
    7. März 2014 at 18:15

    Der Trockenconditioner klingt interessant

  • Reply
    lovely
    7. März 2014 at 18:31

    Du hast aber echt tolle Produkte, da sind auch viele dabei die ich nicht kenne, wusste noch nicht mal dass es ein Shampoo von La Roche Posay gibt, voll cool! *-*
    Mein heiliger Gral ist eine Leave In Sprühkur von Unite und das Moroccanoil Treatment 🙂 Ohne die beiden Sachen könnte ich nicht mehr 😀
    LG <3

  • Reply
    Andrea
    7. März 2014 at 18:58

    Shampoo und Spülung von Aubrey Organics, Broccolisamenöl für die Spitzen und das Haarspray von Alverde. Bei Bedarf (ab und zu) das Haaröl von Khadi als Kur. Meine Haare sind damit wunderbar geworden! Sogar meine Frisörin hat mich darauf angesprochen, weil sie so sehr glänzen. 🙂

  • Reply
    Beauty Mango
    8. März 2014 at 7:50

    Das Huile Divine ist wirklich toll! Ich nutz es aber nur für den Körper 🙂

  • Reply
    Ti
    8. März 2014 at 19:27

    Ach cool, vor den Batiste Trockenshampoos stand ich letztens und war mir gar nicht sicher, ob ich die mitnehmen soll.

  • Reply
    Mahoni
    11. März 2014 at 10:07

    Ich finde auch das Batiste Trockenshampoo mit abstand am besten.

    liebe Grüße

  • Reply
    Sarah Binger
    11. März 2014 at 12:36

    Hallo Zusammen,

    ich benutze nur Aveda Conditioner und bin sehr zufrieden damit. Ich habe sehr lang nach dieser Marke gesucht und bin endlich fündig geworden. Meine Haare lieben und danken mir dies jeden Tag, wenn ich in den Spiegel schau. Also an alle, welche auch solche Probleme mit XY-Haarpflegeprodukten haben, wie ich.

    VG
    Sarah

  • Reply
    Just.a.dream
    11. März 2014 at 14:44

    Toller Beitrag 🙂 Ich verwende im Moment die Oil Repair Reihe von Balea, die ist sehr günstig aber richtig toll!

  • Kommentar verfassen