Beautyblog

[Review] SENSATIONAIL™ Gellack Starter Kit ‚Raspberry Wine‘





Huhu meine Lieben,

vor kurzem bekam ich ein Päckchen von Sensationail by Fing’rs zugeschickt – wie genau das Ganze funktioniert möchte ich Euch heute zeigen. Da ich in der Vergangenheit bereits Erfahrung mit Gelnägeln gesammelt habe war mir die Materie nicht wirklich fremd :P. Eine Zeit lang habe ich mir sogar Zuhause die Nägel mit Gel modelliert. Auch mit UV-Lacken habe ich bereits gearbeitet – allerdings mehr auf den Fußnägeln. Das Set was ich damals hatte war allerdings mehr schlecht als recht.

So sah das Ergebnis der DIY-Gelnägel damals aus *-*, von meinen Fußnägeln habe ich leider kein Bild mehr 😛

Nun aber zu Sensationail ….

Los geht’s:

Der weltweit angesagteste Nagellack-Trend für zu Hause!
‚Nagellack boomt: Seit einigen Jahren ist Nagellack auf dem Kosmetikmarkt weltweit der Umsatztreiber Nr.1 – und ein Ende des Hypes ist nicht in Sicht. Der größte Trend sind Gellacke, die nicht nur strahlende Farben bieten, sondern vor allem mit besonders langer Haltbarkeit überzeugen. Während herkömmlicher Nagellack nach zwei bis drei Tagen bereits erste Abnutzungserscheinungen aufweist, wird Gellack durch UV-Licht gehärtet und hält dadurch deutlich länger.

Ab sofort ist es nun nicht mehr nötig, für die Gel-Maniküre ins Nagelstudio zu gehen: SENSATIONAIL™ ist ein einzigartiges, nagelneues Lack-System – mit sensationellen Ergebnissen für den Home-Use! Hier wird die Farbe, bestehend aus hochwertigen Gellacken, nach dem Auftragen mithilfe einer LED-Lampe ausgehärtet – für ein dauerhaft schönes, gleichmäßiges Ergebnis. Das bequeme Härten des Lacks unter der Lampe erspart die lange Trockenzeit, die bei herkömmlichen Nagellacken anfällt. Die Farbe hält bis zu 2 Wochen ohne Absplittern oder Verblassen – einfach SENSATIONAIL™!‘
Überblick: 3 Schritte zum perfekten Ergebnis – so funktioniert SENSATIONAIL™
Step 1 – Vorbereiten: 
Gel Primer auftragen, dann Gel Base & Top Coat – 30 Sekunden aushärten
Step 2 – Lackieren: 
Wunschfarbe auftragen – 60 Sekunden aushärten
Step 3 – Versiegeln:
Farb-Lack mit Base & Top Coat versiegeln, 30 Sekunden aushärten. Mit Pad und Gel Cleanser säubern -fertig!

Entfernen:

‚Trotz der unglaublich langen Haltbarkeit ist das Entfernen des Gellacks kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Zum Entfernen werden die Gel Polish Removal Wraps und das Gel Polish Removal Tool benötigt.‘

[Quelle: SENSATIONAIL™]

So funktioniert’s:
Weiter unten bei den Bildern findet Ihr eine detaillierte Beschreibung wie genau das Lackieren mit dem UV-Lack funktioniert :).
Handhabung:
Ich persönlich finde die Anwendung sehr einfach – es ist alles super erklärt und lässt sich auch genau so umsetzen.
Farbauswahl:
Das Starterset ist mit drei verschiedenen Farben erhältlich – es gibt insgesamt 24 Farben [schaut mal hier *-*]. Ich habe die Farbe ‚Raspberry Wine‘ bekommen und bin sehr zufrieden. Der Lack  erinnert mich nämlich an einen meiner Lieblingslacke von O.P.I. – ‚I’m all Ears‘ aus der Minnie Mouse-Kollektion *-*. Beide sind Pink-Rot mit bläulichem Schimmer.
Preise:
Starter Kit [raspberry wine, scarlet red oder pink chiffon] je 69,99 € | Gel Polish [insgesamt 24 Farben] je 17,99 € | Gel Polish Removal Wraps 10,99 € | Gel Polish Removal Tool 4,69 € | Essentials Kit 19,90 € {erhältlich bei Müller}

Fazit:

Sensationail von Fing’rs bietet in meinen Augen eine super Alternative zum herkömmlichen Lackieren. Ständigen Ausbessern auf Reisen oder abgeplatzter Lack bei der Hausarbeit sind manchmal ganz schön nervig. Mit dem Set lässt sich in den eigenen 4 Wänden ein haltbares Ergebnis zaubern was man sonst nur im Nagelstudio bekommen kann. Das Starter Set ist ausreichend für 10 vollständige Anwendungen. Umgerechnet sind das etwa 6,90 € pro Anwendung. Das Ergebnis hält dafür aber auch 2 Wochen und länger. Nach dieser Zeit kann man den UV-Lack mithilfe der Gel Polish Removal Wraps entfernen. Sobald ich etwas zur genauen Haltbarkeit sagen kann werde ich ein Extra-Posting dazu machen. Dann werde ich auch das Entfernen des Lackes für Euch in Bildern festhalten :).

Pro

  • die UV-Lampe ist schön klein und lässt sich gut verstauen
  • sehr einfache Anwendung und gute Erklärung
  • lange Haltbarkeit, kratz- und stoßfest
  • der Lack ist direkt ausgehärtet, kein nerviges Warten

Kontra

  • für Anfänger ist es vielleicht schwierig exakt zu arbeiten
  • das Entfernen dauert länger als bei normalen Nagellack

Vorbereiten:

  • Nägel feilen und die Nageloberfläche leicht anfeilen
  • Nägel mit dem Pad und dem Gel Cleanser reinigen

  • eine Schicht Gel Primer auftragen und etwa 15 Sekunden an der Luft trocknen lassen
  • Eine dünne Schicht Gel Base & Top Coat auftragen, auch die Nagelspitze damit versiegeln
  • 30 Sekunden unter der LED-Lampe aushärten lassen

Lackieren:

  • eine dünne Schicht Color Gel Polish auftragen, auch die Nagelspitze versiegeln
  • 60 Sekunden unter der LED-Lampe aushärten lassen
  • eine weitere dünne Schicht auftragen und erneut 60 Sekunden aushärten lassen

Versiegeln:

  • eine dünne Schicht Gel Base & Top Coat auftragen, Nagelspitze versiegeln
  • 30 Sekunden unter der LED-Lampe aushärten lassen
  • die noch feuchte Nageloberfläche mit einem Pad und etwas Gel Cleanser reinigen
Tipps: 
  • kleine Patzer sollten noch vor dem Aushärten mit dem Cleanser entfernt werden
  • die UV Lampe läuft immer 60 Sekunden – nach 30 Sekunden ertönt ein Signal
  • dünne Schichten liefern die schönsten Ergebnisse
  • die Oberfläche ist zwischen den einzelnen Schritten zwar feucht, muss aber nur im abschließenden Schritt mit dem Cleanser gereinigt werden
  • ich lackiere immer zuerst den Daumennagel und danach die 4 anderen Nägel – so gibt es kein Platzproblem in der UV-Lampe

 

Wie gefällt Euch das Ergebnis? 
Wäre UV-Lack etwas für Euch :)?

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Merrick Mai
    4. Juni 2013 at 10:38

    Sieht sehr schick aus 🙂
    Wenn die Haltbarkeit nun auch noch stimmt, hört sich das ganze sehr interessant an!

    Was ist mit Nagelspitzen versiegeln gemeint?

    LG Merrick

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      4. Juni 2013 at 10:39

      Man soll mit dem Pinsel auch über die Nagelspitze gehen 🙂

  • Reply
    nakura
    4. Juni 2013 at 11:01

    Sieht sehr schick aus. Problem für mich wäre: binnen 2 Wochen wächst der Nagel ja und dann hat man irgendwann einen "zu großen" Abstand von Farbe zu Nagelhaut; also einfach ein "Rauswachsen". Deshalb wäre es für mich nichts 2 Wochen die Farbe auf den Nägeln zu haben.

    Ansonsten wäre das aber schon sehr schön! Vor allem kein Absplittern mehr … hatte ich heute früh erst, obwohl gestern Abend erst die Nägel gerichtet -.-

  • Reply
    TiaMel
    4. Juni 2013 at 11:22

    Das sieht wirklich toll aus – aber für mich wäre das wohl nichts, da ich häufig eine neue Farbe auf den Nägeln haben will. Hmm aber wenn es so lange haltbar ist 😀 das ist schon cool ♥

  • Reply
    ItsJustLove
    4. Juni 2013 at 11:51

    Wird die Gel-Schicht denn so "richtig" hart? Ich frage deshalb, weil ich seit Jahren meine Nägel im Nagelstudio mit Acryl verstärken lasse, da sie sonst immer leicht abbrechen.
    Falls ja, wäre dies nämlich ein super Ersatz und würde einiges an Zeit und Geld sparen 🙂

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      4. Juni 2013 at 12:00

      Jip, wird sie 🙂

  • Reply
    Vanessa Nessa
    4. Juni 2013 at 13:55

    Wow so shön.. Ich will mir das kaufen und hab auch schon einen artikel darüber geschrieben.

  • Reply
    Svea
    4. Juni 2013 at 16:44

    Super, ich hab mir dein Banner jetzt auch geschnappt ♥

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      5. Juni 2013 at 8:34

      🙂

  • Reply
    Stadtwaldvogel
    4. Juni 2013 at 17:13

    Ich finde, dir ist das gut gelungen, vor allem für den ersten Versuch. Gellack wäre nichts für mich, da ich meine Nägel sehr gerne und sehr oft lackiere und daher eh mehrmals pro Woche neuen Lack auftrage.

  • Reply
    Ine
    4. Juni 2013 at 19:59

    Das Ergebnis sieht echt klasse aus. Allerdings ist das Set doch recht teuer…ansonsten ist es auf jeden Fall sehr vielversprechend. 🙂

  • Reply
    M E L O D Y
    4. Juni 2013 at 20:38

    Hallo 🙂
    Erstmal – schöner Blog, freue mich, dich gefunden zu haben!
    Das mit dem Shellac finde ich Super, ich würde das zu gern mal selbst ausprobieren. 70€ für das Starterset finde ich Grade noch so ok – das von ANNY kostet glaub ich das doppelte.
    Ich habe sogar ne UV Lampe Zuhause – dann müsste ich doch auch die eigentlich benutzen können und Nur die Lacke kaufen…
    Viele liebe Grüße
    M E L O D Y

    • Reply
      ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
      5. Juni 2013 at 8:34

      Danke für deine lieben Worte :)!

  • Reply
    Pei Ting Hazel
    5. Juni 2013 at 9:50

    omg your nails look so shiny and perfect~ the nail uv lamp looks amazing.

    xoxo,
    http://www.whimsicalityindisguise.com

  • Reply
    soSparki
    5. Juni 2013 at 12:01

    Sieht super aus!
    UV Lack ist definitiv etwas für mich.
    Danke für deinen Bericht, die Anschaffung überlege ich mir wirklich!

  • Reply
    Savanna
    5. Juni 2013 at 20:07

    die farbe sieht super aus 🙂 allerdings wäre mir die prodezur mit dem lackieren wohl zu aufwendig, übringes der sommer scheint doch noch zu kommen 🙂 in köln waren heute fast 30°C und den ganzen tag sonne

  • Reply
    Ti
    6. Juni 2013 at 19:11

    Das klingt ja mal sehr gut 🙂
    Sieht aber auch echt klasse aus 🙂

  • Reply
    Talasia
    10. Juni 2013 at 10:15

    Mir wurde beim Beautypress Infoday ein Nagel lackiert und der sieht jetzt nach über einer Woche immer noch toll aus ^^ werde die Tage wohl mal komplett lackieren und bin gespannt =)

  • Reply
    Uschi Ronnenberg
    31. August 2013 at 8:30

    Neugierig geworden. Ausprobiert. Gebloggt: http://ronnenberg.blogspot.de/2013/08/nagelprobe.html 🙂

  • Reply
    steflaob
    23. Juni 2014 at 8:28

    ich habe das gleiche Set :)) Kann man eigentlich auch andere Farblacke benutzen oder nur die von sensationail? 🙂

  • Reply
    Glamour Shopping Week 2016 [Haul] | MSCOCOGLAM.de Beauty Blog
    16. Oktober 2016 at 19:29

    […] Reviews gelesen. Es handelt sich um ein Gellack-System für die Heimanwendung, ähnlich wie →Sensationail (meine Review). Mit dem Unterschied, dass man den Lack nach etwa 2 Wochen einfach vom Nagel […]

  • Kommentar verfassen