Beautyblog

Ricarda M.: 24 Stunden Creme *Review*

Hallo meine Lieben,
hier eine Review zu einem Pflegeprodukt, dass man ausschließlich bei HSE erwerben kann. Von Zeit zu Zeit stellt Ricarda M. ihre Produkte höchstpersönlich bei HSE vor, vor etwa 3 Wochen war dies der Fall. Ich konnte mich noch wage an die über-operierte Tante namens Ricarda erinnern, die schon seit meiner Kindheit im Shopping-TV herumgeistert. Jedenfalls hatte ich während dieser Präsentations-Stunde auf einmal großes Vertrauen in die Produkte von Frau M. und bestellte den Klassiker die „24 Stunden Creme“. Als kleine Gratiszugabe erhielt man einen Ricarda M-Kalender, mit vielen Bildern und Sendeterminen. Der Kalender hängt natürlich seit Ankunft des Paketes über meinem Bett 😉 (hust).
Das verspricht die 24 Stunden-Créme: 
Die 24 Stunden Creme ist mit den Vitaminen A, C und E multiaktiv in ihrer Wirkung, ihre Textur ist herrlich seidig-zart. Die Creme schenkt Ihnen Tag für Tag eine frische, jugendliche Ausstrahlung und schützt sie rund um die Uhr. Das Hautstrukturbild kann sich bereits nach wenigen Tagen verbessern. Ein weiteres Plus der Creme: Sie ist sehr hautverträglich und dermatologisch getestet.“
Ich bin wahrlich nicht die Top-Zielgruppe der Marke, trotzdem bereue ich mir die Anschaffung keinesfalls
Die Verpackung allein ist schon ein Hingucker. Alles wirkt edel und hochwertig, vor allem der Deckel der Creme zieht die Blicke auf sich. Besonders gut gefällt mir der beiliegende Spatel. Man kann die Creme bequem aus dem Tiegel entnehmen ohne dass etwas durch die Finger hinein gelangt. Auch bei anderen hochpreisigen Marken wie Chanel und Co. bekommt man einen solchen Spatel mitgeliefert. Hier hätten wir einen klaren Pluspunkt.
Da ich an den Wangen ab und zu raue Stellen habe, kommt mir diese reichhaltige Creme sehr gelegen. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung seidig zart an, sie gleicht Babyhaut. Für die T-Zone ist das gute Stück allerdings etwas zu reichhaltig. Dies merke ich daran, dass meine Haut an diesen Stellen unter dem Make-Up schon nach etwa einer Stunde nachfettet. Die Textur der Creme ist wirklich angenehm cremig-buttrig, vom Duft hatte ich mir allerdings mehr erhofft. Denn der kann mit meinen Clarins-Produkten leider nicht mithalten. Für normale bis trockene Haut ist die 24-Stunden-Creme sicher super geeignet, aber meine T-Zone hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht :/.
Die 24-Stunden-Creme hat mich 21,99 Euro gekostet, Inhalt: 50 ml.
Zu kaufen gibt es Ricarda M.-Produkte bei HSE24.

Was sagt ihr zur 24 Stunden Creme? Ist euch Ricarda M. ein Begriff?

Eure

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Aurelia
    10. April 2013 at 13:07

    Hallo ,ich habe mich nach langer Überlegung dazu entschlossen die 24 Stundencreme auszuprobieren
    und bin so begeistert ,das ich ganz enttäuscht bin ,,das ich sie nicht mehr bekomme,, ich kann nur hoffen das sie wieder angeboten wird ,,
    heute bereue ich ,das ich sie nicht schon viel früher angewendet habe ,,,

  • Kommentar verfassen