Beautyblog

Shoptest: Farmaline Apotheke

Huhu meine Lieben,

vor kurzem bekam ich eine Email von der Onlineapotheke ‚Farmaline‘ mit der Anfrage ob ich Interesse an einem Shoptest hätte. Da ich diverse Kosmetikprodukte [Caudalie, Nuxe, Bioderma, …] sowieso in Online-Apotheken shoppe musste ich da natürlich nicht groß überlegen und sagte zu *-*.


Meine Bestellung enthielt neben dem mizellaren Gesichtswasser von Vichy eine BB Cream von La Roche Posay [in der Nuance ‚Light‘] und das Multi-Usage Dry Oil von Nuxe. Die Produkte wurden noch am selben Tag verschickt und erreichten mich bereits am übernächsten Tag. Da die Apotheke ihren Sitz in Belgien hat habe ich ehrlich gesagt nicht so schnell mit der Lieferung gerechnet :P. Das Päckchen war vollgepackt mit Goodies und die Produkte waren bruchsicher verstaut. Wie bei vielen anderen Versandapotheken auch handelt es sich bei den Produkten um Importware [auf der Rückseite findet ihr eine ausländische Sprache vor]. Ich finde das aber nicht weiter schlimm. 
Warum bestelle ich am liebsten in Online-Apotheken? 
Nun, zum einen ist die Preisersparnis gegenüber dem Verkaufspreis in der ortsansässigen Apotheke nicht zu unterschätzen. Und vor allem erspare ich mir die Fahrt in die Stadt, die damit verbundene Parkplatzsuche und bekomme meine Wunschprodukte ohne Umwege direkt nach Hause geliefert. Bei Pflegeprodukten macht das finde ich wirklich Sinn. Benötige ich aber dringend ein Medizinprodukt gehe ich natürlich wie bestimmt jeder andere auch in die Apotheke bei uns vor Ort :P. 

Hier nochmal alles kurz & knackig:
+schneller Versand
+viele Goodies
+sichere Zahlungsmethoden [Paypal, …]
-Importware

Kauft ihr auch in Online-Apotheken ein oder geht ihr lieber direkt ins Geschäft? 
Interessieren Euch die einzelnen Produkte?

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Sunnivah
    24. September 2013 at 8:48

    Ich bestelle auch immer bei zwei unterschiedlichen Online Apotheken und suche mir dann jeweils den momentan günstigsten Preis raus.
    Oft gibt es dort eben auch Produkte, die es in meiner Apo gar nicht gibt.. aber für Medis gehe ich schon zum Apotheker meines Vertrauens 🙂 Nur Pflegeartikel, Zahncreme usw. kaufe ich lieber online

    • Reply
      Alice
      25. September 2013 at 9:41

      Genau so mache ich es auch =)

  • Reply
    beautype .blogspot.de
    24. September 2013 at 11:07

    Ahhhh mein Reinigungsfluid von Vichy! Ich liebe es total und kann es mir aus meiner täglichen Pflegeroutine nicht mehr herausdenken!!! Ich kaufe es mittlerweile in der großen Ausführung, die zusätzlich einen Pumpspender hat! Meine Haut dankt es mir! <3<3<3 Ich bin aber auch gespannt was du zur La Roche-Posay BB Cream sagst, ich nutze seit ca 3 Wochen das Toleriane Teint Mineral Powder von La Roche-Posay und bin durch und durch begeistert davon!!!
    Ganz liebe Grüße <3

    • Reply
      Alice
      25. September 2013 at 9:43

      Bisher habe ich die BB Cream noch nicht verwendet, mal sehen 😛

  • Reply
    Doris Weber
    25. September 2013 at 5:11

    Ich bestelle auch sehr gerne online (zumindest die Kosmetik), da in unserer einzigen kleinen "Dorfapotheke" fast nichts lagernd ist und die Apothekerinnen nicht die nettesten sind…

    Lg, Doris

    • Reply
      Alice
      25. September 2013 at 9:42

      Gerade bei speziellen Pflegeprodukten muss ja meistens extra bestellt werden. Du hast Recht – das lohnt sich dann einfach nicht!

  • Reply
    She-Lynx
    26. September 2013 at 12:20

    UND es gibt dort auch das La Roche Posay Serozinc, das es sonst nirgends gibt in Dt.! kann Deine guten ERfahrungen absolut teilen.

  • Kommentar verfassen