Beautyblog Blogparade Food

Spooky Cakepops – mein Beitrag zur Halloween-Blogparade

Huhu meine Lieben,
endlich kam ich dazu mich ein wenig in der Küche auszutoben. Eigentlich habe ich Cake Pops immer selbst geformt [Kuchenteig + Mascarpone] – bei Amazon findet man aber mittlerweile praktische Cake Pop-Maker, mit denen das Zubereiten enorm erleichtert wird. Ich war diesen Teilen immer ein wenig skeptisch gegenüber, bis die liebe Miss Xtravaganz ihre Gruselfreunde präsentierte mit dem Hinweis, dass sie genau solch ein Gerät verwendet hat. Also habe ich mich online zu Amazon begeben und meinen bleichen Halloween-Geistern stand nichts mehr im Wege :P. 
Ihr benötigt:
1 Packung Fertigkuchenteig
weiße Schokolade
weiße Zuckerglasur in der Tube [zb hier]
Schokoperlen
schwarze Mini-Förmchen [zb hier]
So geht’s:
Cake Pops zubereiten – entweder nach Anleitung des Cake Pop-Makers oder →so. Die Teigkugeln am Stiel in die weiße Schokolade tunken und anschließend mit der Kugel nach oben trocknen lassen. Ich verwende dazu immer Styropor, wo man die Stiele ganz easy reinstecken kann. Dann die Cake Pops in Mini-Förmchen setzen und etwas Zuckerglasur in fließenden Bewegungen darüber verteilen. Zwei Schokoperlen als Augen festdrücken. Fertig :)!


Wie gefallen Euch meine Geister :P?
Ich freue mich auch weiterhin über Eure Beiträge zur Halloween-Blogparade, bei der es übrigens auch etwas zu gewinnen gibt :)!

Zum LUSH-Gewinnspiel gab es bisher schon über 50 Kommentare, die ich am 31.Oktober freischalten werde *-*!  

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Beauty Mango
    20. Oktober 2013 at 9:46

    Die sehen ja toll aus!

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 10:19

      Danke :)!

  • Reply
    Sasi
    20. Oktober 2013 at 9:50

    🙂 Die Cake Pops sind ja super niedlich geworden. Ich hatte auch mal welche gemacht, aber die Stiele wollten bei mir nicht so halten wie ich wollte. Ich werde die mal nach deinem Rezept nachmachen fuer meine Halloween Party 🙂 Woher hast du die schwarzen Mini-Förmchen?

    LG Sasi <3

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 10:12

      Danke Dir ♥! Hab die Förmchen oben verlinkt =)

  • Reply
    Sara Rose
    20. Oktober 2013 at 9:58

    Die sehen total lecker aus, und du bist so kreativ 🙂 Ich bewundere immer wieder dein tolles Blog Design einfach traumhaft schön *_*

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 10:14

      Das ist lieb von Dir :)! Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar *-*

  • Reply
    Steffi
    20. Oktober 2013 at 10:04

    Ui die sehen ja süß aus 🙂 Da bekommt man gleich Lust auf Süßes und Backen 😉 Ich wollte die Cakepops in Form von Fledermäusen und Spinnen noch mal ausprobieren, mal sehen ob ich das nächste Woche mal schaffe, sonst is Halloween schon wieder vorbei 😉 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 10:20

      Merci :)! Die Fledermäuse und Spinnen finde ich ja auch toll *-*!

  • Reply
    Shadown Light
    20. Oktober 2013 at 10:07

    die sind ja super geworden!
    liebe sonntagsgruesse!

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 10:19

      Danke :)!

  • Reply
    She-Lynx
    20. Oktober 2013 at 10:37

    Gott, sind die niedlich! Tolle Idee!

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 15:53

      Merci beaucoup *-*!

  • Reply
    Katja momentaufnahmen
    20. Oktober 2013 at 11:07

    Sie sind ja toll 🙂
    Und sehen auch echt soo super aus!
    Die sind dir echt gelungen 😀

    Katja

    • Reply
      Alice
      20. Oktober 2013 at 15:54

      Danke =)!

  • Reply
    Me.Melanie
    20. Oktober 2013 at 11:44

    Großartig! Diese Dinger sehen echt lecker aus.

    Lg Melanie

  • Reply
    Großstadtprinzessin
    20. Oktober 2013 at 13:56

    Die schauen ja lecker aus 😀

  • Reply
    Ti
    20. Oktober 2013 at 15:10

    Die sehen total toll aus 🙂 Richtig lecker

  • Reply
    My Beautyful Life
    20. Oktober 2013 at 17:58

    Super Rezeptidee. Neben all den "Make-Up's" mal etwas ganz anderes! 🙂

  • Reply
    Anela
    21. Oktober 2013 at 10:58

    Wie niedlich, die will man ja fast nicht essen!

  • Reply
    Just.a.dream
    23. Oktober 2013 at 7:18

    Die sind ja super putzig 🙂 Ich werde heute auch noch mein Halloween Nail Design hochladen und dann an deiner tollen Parade teilnehmen 🙂

  • Reply
    Grinsekatze
    10. November 2014 at 20:16

    Goldig! Gute Idee, das aus Cake Pops zu machen. Mein Halloween-Essen hat sich wg. Zeitmangel auf abgehackte Finger beschränkt… Aber die gehen auch immer weg – in jeder Hinsicht 😉

  • Kommentar verfassen