Beautyblog

Talika ‚Lipocils‘ Wimpernserum *Review*

‚Innovatives Wimpernpflegegel, das das Wachstum der Wimpern anregt und zusätzlich ihren Schwung und ihren natürlichen Farbton innerhalb von nur 28 Tagen intensivieren kann. Vereinfachte Anwendung dank innovativem Bürstchen-Design mit integrierter Applikatorspitze | Lipocils ist ein Wimpernpflegegel mit Liposomen, die die pflanzlichen Wirkstoffe direkt an die Wimpernwurzel bringen und so das Wachstum fördern. Lipocils macht die Wimpern dichter, stärker und glänzender. Dadurch gewinnt der Blick an Tiefe und Ausdruckskraft. Lipocils ist 100% natürlich – Lipocils irritiert weder Haut noch Augen. Morgens und abends auf die ungeschminkten Wimpern auftragen, besonders an der Wurzel. 
Schon nach einem Monat sind die Wimpern messbar länger. Außerdem sind sie geschmeidiger und dichter. Nach dem Auftragen kann problemlos Mascara verwendet werden.‘
What I Think!
Das Wimpernserum gibt es in 2 verschiedenen Größen (4,2 ml und 10 ml). Ich habe mich bewusst für die kleinere Variante entschieden. Oftmals kauft man ein Produkt für viel Geld und weil es nichts bewirkt gammelt der Rest im Badezimmerschrank vor sich hin. Verwenden tue ich das Serum Morgens unter meiner Mascara und Abends nach dem Abschminken. Die Wimpern fühlen sich schon kurz nach dem Auftragen fester an. So ähnlich, als hätte man Haarspray verwendet. Wenn man sich dann die Augen reibt fühlt es sich echt befremdlich an. Naja, was tut man nicht alles um längere Wimpern zu bekommen. Im ungetuschten Zustand kann ich auch nach 3-wöchiger Anwendung keinen Unterschied erkennen. Bestenfalls wenn ich Wimperntusche darüber gebe, könnte es durchaus sein, dass sie länger wirken. Aber das kann natürlich auch pure Einbildung sein.  Jedenfalls hat mich aus meinem Umfeld niemand auf diese Tatsache angesprochen. Der Mega-Woom-Effekt bleibt bei diesem Produkt aus. 
Preis: 4,2 ml kosten 9,95 Euro

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen