Beautyblog

Wolkenseifen | Deocreme & Body Spray *Review*

Huhu meine Lieben,
mein erster Einkauf bei Wolkenseifen liegt schon ein gutes Jahr zurück, vor kurzem sah ich mich dort erneut ein wenig um. Tierversuchsfreie Naturkosmetik mit super süßem Design – das ist genau mein Ding. Da die Nachfrage sehr groß ist, kann man scheinbar nur noch wenige Tage in der Woche seine Bestellung aufgeben. Das war früher anders. Die Produkte werden aber von einer kleinen Manufaktur mit viel Sorgfalt hergestellt – und das soll wohl auch so bleiben. Heute möchte ich Euch meine Lieblingprodukte aus dem Sortiment zeigen *-*.

Deocreme:
Die Deocreme von Wolkenseifen war eine Zeit lang in aller Munde. Sie ist auch der Grund, weshalb ich mich damals überhaupt im Onlineshop umgesehen habe. Die Creme in der Duftrichtung ‚Traumstunden‘ duftet unglaublich frisch und sehr sinnlich. Auf der Vorderseite der Plastikdose befindet sich ein hübsch bedrucktes Label, darauf räckelt sich ein Marilyn-Verschnitt. Die üblichen Retrodrucke eben :P. Der stabile Metalldeckel lässt sich leicht öffnen. Die Creme ist von der Konsistenz sehr dick, fast schon pastös. Es bietet sich an das Produkt mit einem Spatel zu entnehmen, ist hygienischer. Dann trägt man die Creme mit den Fingern im Achselbereich auf. Etwas nervig dabei finde ich, dass sich die Creme nur schwer von den Händen abwaschen lässt. Unter den Armen bleibt nach dem Auftragen ein dezenter weißer Film sichtbar, der aber nicht auf die Klamotten abfärbt. Ich mag die Haltbarkeit und Wirkung der Deocreme sehr gerne. Sie macht ihren Job richtig gut und schützt den ganzen Tag vor Schweißgeruch, duftet dabei auch super gut. Auf frisch rasierter Haut sollte man meiner Erfahrung nach aber eher vorsichtig sein und schauen wie die Haut reagiert, lieber ein wenig warten bevor man loscremt. Übrigens gibt es neben der Sorte Traumstunden noch einige weitere ansprechende Düfte *-*.
Bodysprays:
Von den Bodysprays besitze ich mittlerweile zwei verschiedene Sorten, Blue No.1 und Anno 1950. Letzteres ist sehr süß, erinnert mich direkt an pinke Zuckerwatte. Blue No.1 kommt dem Duft von Niveacreme gleich. An mir selbst mag ich Blue No.1 lieber. Ich nutze es häufig um meine Haare zu beduften, es riecht so wunderbar cremig und spendet gleichzeitig auch ein wenig Feuchtigkeit. 

Preise:
Deocreme: 7 € für 50 ml | Bodyspray: 8,50 € für 100 ml | erhältlich im Wolkenseifen-Onlineshop

Fazit:

Ich habe schon einiges von Wolkenseifen getestet, beispielsweise konnte ich mit den Pflegestiften, Gesichtssprays und Lippenpeelings nicht viel anfangen. Deocreme und Bodyspray sind meine persönlichen Lieblinge aus dem Sortiment und ich kann sie Euch mit bestem Gewissen empfehlen :).

Kennt ihr Wolkenseifen?

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Beauty and a Beat
    17. Oktober 2013 at 9:23

    Das Design ist toll!

    Schau doch mal bei meinem Gewinnspiel vorbei.
    Es gibt Gutscheine im Wert von 100 € zu gewinnen:
    http://bodyrockbaab.blogspot.de/2013/09/gewinnspiel-1-bloggeburtstag.html

  • Reply
    Ella
    17. Oktober 2013 at 10:47

    Ich kenne Wolkenseifen und habe auch schon dort bestellt. Unter anderem auch eine Deocreme. Das ist aber leider Gottes überhaupt nicht meins. Ich war auch sehr sehr sehr enttäuscht von den andren Produkten. Ich kenne mich im Thema Naturkosmetik sehr gut aus, aber Wolkenseifen überzeugt mich leider garnicht. Da gibt es viel bessere Marken wie zB Heymountain.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

  • Reply
    My Bathroom/Wardrobe Is My Castle
    17. Oktober 2013 at 11:31

    Ich habe auch jüngst ein Deo davon gekauft (Perfect Day) und bin SUPER ZUFRIEDEN damit. Endlich mal ein Deo, das wirkt und ohne Alu auskommt.
    Sonst kenne ich aber noch kein Produkt der Marke, ich muss nochmal näher auf den Online Shop linsen.
    Viel Spaß mit den Sachen und herzliche Grüße.

  • Reply
    Luisa Licorice
    17. Oktober 2013 at 11:32

    Wirklich ein verdammt tolles Design!
    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal auf meiner Seite vorbei schauen würdest und mir vielleicht folgen würdest! 🙂
    http://www.luisalicorice.blogspot.de

  • Reply
    sylke sieg
    17. Oktober 2013 at 13:25

    Danke für den tollen Bericht.Ich glaube langsam wird es mal Zeit ,die Deo Creme zu testen.Liebäugle ja schon sehr lange damit.Vor allem ohne Tierversuche!!

  • Reply
    Jule Bloggt
    17. Oktober 2013 at 17:15

    Das sind ja tolle Sachen allein schon vom Design her *.*
    um ehrlich zu sein, kenne ich diese Marke überhaupt nicht 😮

    Liebe Grüße Julia

  • Reply
    Just.a.dream
    18. Oktober 2013 at 0:05

    Das Design ist ja hübsch 🙂 Ich kannte die Marke vorher auch gar nicht, aber finde sie wirklich süß. Auch das Konzept dahinter finde ich sehr ansprechend.

  • Reply
    Lara Liebt
    18. Oktober 2013 at 11:22

    Die Deocreme ist auch mein absoluter Favorit! Das einzige was mich daran nervt sind die kleinen Körnchen, die reizen meine Achselhaut schon ziemlich beim eincremen.. aber ansonsten ein sooo tolles Ding!

    Liebst, Lara
    http://laraliebt.blogspot.de/

  • Reply
    Merle-Marie
    18. Oktober 2013 at 16:46

    Super schöner Blog !
    Würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest !:)
    xoxo Merle Marie

    http://merle-maries.blogspot.de/

  • Reply
    Ti
    18. Oktober 2013 at 18:39

    Wie cool, die Deocream sieht ja mal richtig super aus 🙂 Hab ich auch so in der Form noch nie gesehen

  • Kommentar verfassen