Beautyblog Düfte Mainstreamdüfte Review

Yoppy ‚Love Glam‘ & ‚Wild Glam‘ *Review*

Huhu meine Lieben,
letzte Woche bekam ich ein Päckchen mit einigen stylischen Düften zugeschickt. Zwei dieser Düfte möchte ich Euch nun vorstellen, nämlich die der Marke Yoppy *-*. Ein Parfum dieser Marke wohnt sogar schon bei mir :P. ‚Golden Glam‘ befand sich vor etwa 2 Jahren in der DM Box und ich war bei jedem Benutzen überrascht, dass es sich tatsächlich ’nur‘ um einen Drogerieduft handelt. Die anderen Düfte kannte ich bisher noch überhaupt nicht und war natürlich sehr gespannt :)!

Love Glam
‚(…) Das orientalisch-fruchtige Eau de Parfum verkörpert im Zusammenspiel seiner verführerischen Ingredienzien Lebensfreude, Weiblichkeit und die Faszination nicht enden wollender Frühlingsnächte. Die hochwertigen Inhaltsstoffe sorgen passend zum glamourösen Modetrend in der anstehenden Frühjahr-/Sommer-Saison für die richtige Portion Glamour – und machen Love Glam für alle Fashionistas zum unverzichtbaren Begleiter.‘
Kopfnote: Johannisbeere, Passionsfrucht, Granatapfel
Herznote: schwarze Orchidee, Aprikose, Pfirsichblüte
Basisnote: Karamell





Wild Glam
(…) Orientalische weiße Blüten treffen auf saftige Früchte und umhüllen ihre Trägerin mit einer geheimnisvollen Aura. „wild glam ist ein leidenschaftlicher Duft für alle Fashionistas, die wissen was sie wollen“, beschreibt der Beautyexperte Yohei Yoshida, kurz „Yoppy“, seine neueste Kreation.‘
Kopfnote: Neroli, Mandarine, Himbeere
Herznote: Jasmin, Rose
Basisnote: Honig, Vanille

Love Glam:
Beim ersten Aufsprühen nehme ich eine gewisse Romantik wahr, sie ist süß, lebendig und absolut mitreißend. Die Sinnlichkeit kommt hier aber auch nicht zu kurz. Die Basisnote kommt nach einer Weile zum Tragen. Sie ist anschmiegsam und zuckrig – irgendwie Pink [so wie der Flakon *-*]

Wild Glam:
Fruchtig und zahm – so erscheint mir Wild Glam. Eigentlich hätte ich ihn mir ein wenig mehr ‚RAAAR‘ vorgestellt! Der Abgang ist fast schon schüchtern und passt so überhaupt nicht in mein Bild eines wilden Parfüms :P. Für meinen Geschmack ist er leider zu gewöhnlich. Trotzdem ist der Flakon farblich gut gewählt – die Mandarine führt nämlich die fruchtige Komponente an :).

Preise:
je ca. 6 € für 50 ml



Es ist immer schwierig Düfte zu beschreiben, ich hoffe ihr konntet mir folgen =)! Morgen stelle ich Euch die anderen Düfte aus dem Päckchen vor und es wird auch ein Giveaway für Euch geben :)!


Kennt ihr die Düfte von Yoppi bereits =)?

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Mimi
    10. Februar 2014 at 11:44

    Oh, Wild Glam klingt sehr gut, da werd ich wohl mal Probeschnüffeln beim nächsten Drogeriebesuch.

    Golden Glam hab ich auch hier und wurde öfter angesprochen, was das sei und die erstaunten Blicke, wenn man sagt dass man einen Drogeriduft trägt, waren echt gut.
    Parfum beschreiben ist wirklich nict einfach, aber man kann dir doch ganz gut folgen. 🙂

  • Reply
    Beauty Mango
    10. Februar 2014 at 12:18

    Love Glam hört sich sehr gut an! 🙂

  • Reply
    Chrissie aus der edelfabrik
    10. Februar 2014 at 12:47

    Ich hatte damals auch eines in der Lieblingebox und bin so darauf aufmerksam geworden.

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  • Reply
    Einzelkind
    10. Februar 2014 at 13:42

    Die Marke kenne ich gar nicht oder hab sie wegen der (für mich) wenig ansprechenden Verpackung nicht wahrgenommen.wild glam spricht mich von den Noten her sehr an aber deine Meinung klingt ganz anders als das was ich erwartet hätte.

    Liebste Grüße
    Zimtkringel.blogspot.de

  • Reply
    Maliha Rao
    10. Februar 2014 at 13:48

    I Love your blog 😀
    Following you now, Please follow back and return the support <3
    xoxo
    http://www.redraoalice.blogspot.com/

  • Reply
    Kritzelfee
    10. Februar 2014 at 16:56

    Die Marke sagt mir gar nichts. Aber bei dem Preis kann man die ja ruhig mal antesten 🙂

  • Kommentar verfassen